Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    Erfolg macht geil - Nothing makes you as horny as success.

    Gegeben

    Erfolg macht geil

    Richtig?

    Nothing makes you as horny as success.

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Hallo allerseits,

    das ist aus einem Buch einer erfolgreichen Immobilienmaklerin.

    Passt die Übersetzung - oder wie könnte man das sonst ausdrücken?
    Kommentar
    Tausend Dank im Voraus.
    Verfasser Uschi_13 (707993) 06 Okt. 14, 13:52
    Kommentar
    Ich nehme an, du hast das Buch gelesen, ja?

    Wird diese Immobilienmaklerin - oder eine Person aus ihrem Bekanntenkreis - durch Erfolg zur Nymphomanin?

    Dann könnte "horny" evtl. passen ...

    Allerdings sagt der deutsche Satz m. E. nicht aus, dass es nicht auch andere Dinge gibt, die ebenso "geil" machen.


    Ansonsten also - ohne jeden weiteren Kontext:

    "Success makes you / me / people (?) horny."
    #1VerfasserWoody 1 (455616) 06 Okt. 14, 14:01
    Kommentar
    Es gibt leider nicht viel Kontext. Sie hat ein herausragendes Geschäft abgeschlossen, fühlt sich großartig -- und drunter steht dieser Satz.

    Dachte nur, ich könnte dieses "horny" evtl. vermeiden.

    Trotzdem vielen Dank
    #2VerfasserUschi_13 (707993) 06 Okt. 14, 14:12
    Kommentar
    Wenn du dieses Gefühl nicht primär als sexuelle Erregung deutest (das müsste aus dem Text m. E. durchaus irgendwie hervorgehen) und auch im Deutschen mit anderen Worten als "geil" umschreiben könntest (z. B. eben "großartig"), dann kannst - und solltest - du dieses "horny" wohl in der Tat vermeiden.
    #3VerfasserWoody 1 (455616) 06 Okt. 14, 14:19
    Kommentar
    Oh, wie peinlich. Bei solchen Sätzen kriegt das neudeutsche Wort "fremdschämen" eine ganz neue Dimension.

    Dachte nur, ich könnte dieses "horny" evtl. vermeiden.

    Wäre schön, wenn das möglich wäre. Und "geil" ist ja nun in der Schulhofsprache seit vielen Jahren zum ganz allgemeinen Kraftausdruck #1 geworden, etwa mit der Bedeutung "toll", "großartig".

    Nur sehe ich nicht, wie man diese nicht-sexuelle Bedeutung hier hineinlesen könnte. "Erfolg macht toll"? "Erfolg macht großartig"? Hat die Tante das wirklich gemeint? Klingt sprachlich nicht überzeugend.
    #4VerfasserCalifornia81 (642214) 06 Okt. 14, 17:36
    Kommentar
    Vielleicht soll das auch eher in die Richtung gehen

    "Erfolg macht sexy/attraktiv" (?) ...

    Man weiß es nicht.
    #5VerfasserWoody 1 (455616) 06 Okt. 14, 17:40
    Kommentar
    Könnte man sagen: Success is a real turn on?
    #6Verfassercassandra (430809) 06 Okt. 14, 17:59
    Kommentar
    Könnte man sagen. Allerdings würde ich da einen Bindestrich setzen: ... a real turn-on.
    Oder: success is a thrill/blast
    nothing thrills like success
    #7Verfasserdude (253248) 06 Okt. 14, 18:42
    Kommentar
    turn-on finde ich nicht schlecht, allerdings halte ich den deutschen Satz für so plump-ordinär-anbiedernd, dass ich das auch gerne irgendwie im Englischen hätte (dass die Tante eben keinerlei Stil hat). Ich weiß nur nicht wie; 'nothing thrills like success' ist ja Literatur dagegen.
    #8VerfasserGibson (418762) 06 Okt. 14, 19:32
    Kommentar
    plump ordinär? Okay, dann vielleicht so:
    nothing gets me wet like success
    Und für "mann": nothing gets me hard like ...
    #9Verfasserdude (253248) 06 Okt. 14, 20:42
    Kommentar
    Vielen Dank euch allen.
    Ich möchte dieses Wort einfach nicht nehmen - habe mich jetzt für

    nothing thrills like success

    entschieden.

    #10VerfasserUschi_13 (707993) 06 Okt. 14, 21:59
    Kommentar
    Wenn Du die Freiheit hast, die Übersetzung besser und weniger peinlich zu gestalten als das Original, dann ist das sicherlich eine gute Wahl...
    #11VerfasserCalifornia81 (642214) 06 Okt. 14, 23:43
    Kommentar
    Unabhängig von dem konkret zu wählenden Adjektiv beschreibt die Übersetzung in #10 einen Superlativ, während im Originalsatz lediglich ein Positiv steht.
    #12VerfasserLutz B (319260) 07 Okt. 14, 13:33
    Kommentar
    Ja, aber ich kann das nach meinem Ermessen übersetzen. Da gibt es kein Problem. Danke euch
    #13VerfasserUschi_13 (707993) 07 Okt. 14, 15:01
    Kommentar
    "Nothing thrills ..." ist gut Uschi.

    Ich hätte noch zu bieten gehabt: "Success makes you hot." Das "hot" wirkt da gleich in 2 Richtungen: Es macht die Frau selber heiß (also fast "geil") und auch in den Augen anderer erscheint sie heiß.
    #14VerfasserDr. Dark (658186) 07 Okt. 14, 19:18
    Kommentar
    ... und auch in den Augen anderer erscheint sie heiß. Na, darüber lässt sich allerdings streiten. Tatsache ist ja, dass bei weitem mehr erfolgreiche Männer "trophy wives" haben als erfolgreiche Frauen "trophy husbands." Wer findet denn beispielsweise die Frau Merkel "heiß"? :-)
    #15Verfasserdude (253248) 07 Okt. 14, 19:22
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt