Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  •  Inicio

    ¿Traducción correcta?

    Ya cuando te lo agarrai sin copete estamos hablando de palabras mayores - siehe Thread

    Texto a traducir

    Ya cuando te lo agarrai sin copete estamos hablando de palabras mayores Chile

    ¿Traducción correcta?

    siehe Thread

    Ejemplos/ Definiciones con sus fuentes
    1. Für mich ist es, als wäre ich den ganzen Tag emotional. (vorhergegangen: "Schmetterlinge im Bauch haben")
    2. Hab ich mit oder ohne Schnaps herumgemacht?
    3. Und wenn wir uns ohne Schnaps küssen, dann sprechen wir die wichtigen Wörter. (?)
    4. Nicht so wie Maria.
    5. ?

    Stammt alles aus einem Chat mit Chilenen.
    Comentario
    1. Pa mi es cmo que estay emocionada todo el dia
    2. Me lo agarro con copete o sin copete?
    3. Ya cuando te lo agarrai sin copete estamos hablando de palabras mayores
    4. Menos la Maria.
    5. Distrae caleta
    Autormm110 (1035290) 28 Oct 14, 17:56
    Contexto/ Ejemplos
    EDITH trägt nach:
    http://inciclopedia.wikia.com/wiki/Copete
    Das scheint ein reichlich alkoholischer "Watt-(k)nock-da-war-Mix-Trunk" zu sein, man lässt sich damit sozusagen kollektiv vollaufen.
    Wenn man diesem Link Glauben schenken darf.
    Comentario
    Ohne Garantie wegen des chilenischen Slangs, aber Du verwechselst hier anscheinend ich und du.
    "estay" und "agarrai" sind vermutlich Abwandlungen des "estáis" und "agarráis" und werden wohl als eine Art (inzwischen schon degeneriertes) "Höflichkeits- oder Plural-Du" verwendet, im Deutschen wohl mit Du bist und Du schnappst (Dir) zu übersetzen.
    Das fällt mir dazu ein:

    1. Pa mi es como que estay emocionada todo el dia
    Mir kommt es vor als seist Du den ganzen Tag aufgeregt (vor Freude)
    2. Me lo agarro con copete o sin copete?
    Soll ich ihn/es mir mit oder ohne (copete*) schnappen?
    3. Ya cuando te lo agarrai sin copete estamos hablando de palabras mayores
    Wenn du ihn/es Dir dann ohne (copete*) schnappst, dann sprechen wir von größeren Worten.
    4. Menos la Maria.
    Außer Maria.
    5. Distrae caleta
    -> keine Ahnung. Das scheint SEHR lokal umgangssprachlich zu sein, kommt mir aber wie eine Art "Kosewort" vor ...

    Alles ohne Gewähr. Mal sehen, was die anderen schreiben.
    Aber Deine Übersetzungen passen nicht wirklich.

    *: Ein copete ist normalerweise ein nach oben stehendes Haar- oder Federbüschel, aber auch die (Schaum-)Krone von etwas. Allgemein also etwas, das irgendwo oben drauf sitzt. Was das im chilenischen Slang heißt, weiß ich allerdings nicht.
    Es gibt allerdings schon Hinweise darauf, dass es sich dabei um ein Schnäpschen handeln dürfte.
    #1Autorlisalaloca (488291) 28 Oct 14, 18:12
    Contexto/ Ejemplos
    copete. 
    IV. 1. m. Ch. Bebida alcohólica. pop + cult → espon.
    http://lema.rae.es/damer/?key=copete

    caleta.
    IV. 1. adv. Ch. juv. Mucho.
    http://lema.rae.es/damer/?key=caleta

    caleta (porción grande de droga, especialmente marihuana o cocaína; volumen de droga para el revendedor [...]
    Dictionary of Chilean Slang, © 2010 Emilio Rivano Fischer
    Comentario
    (tú) estái = estás; (tú) agarrái = agarras

    Was caleta angeht, würde ich auf mucho (viel) tippen, obwohl wo copete (Alkohol) getrunken wird, wird öfters ach caleta (Droge) konsumiert :Ð

    >Me lo agarro con copete o sin copete?

    Vielleicht bezieht sich dieses lo doch auf caleta, nach dem Motto Wennschon (Droge nehmen), dennschon (mit Alkohol)!
    #2Autorvlad (419882) 28 Oct 14, 20:08
    Comentario
    Meine Spinngeschichte ist diese (wenn diese Sätze in einem Zusammenhang stehen): Zwei Mädels machen sich Gedanken darüber, ob und wie die eine sich einen Typ "angeln" kann/ soll: Ob besoffen (er oder sie??) oder nicht.
    "Distrae caleta" könnte sich dann auch auf die im Satz zuvor erwähnte Maria beziehen, welche ja nicht dabei sein soll - möglicherweise weil sie sehr (caleta, def. 1) ablenkt (vielleicht ist sie ja attraktiv und lenkt den "zu Schnappenden" von der anderen Dame ab ...): "Die lenkt zu sehr ab".

    Yey, yey! Und wir werden's wohl nie erfahren??
    #3Autorlisalaloca (488291) 29 Oct 14, 17:45
    Comentario
    Ja, das ist wohl sehr gut möglich, weil Maria attraktiv ist. Von daher stimmt das dann schon, dass die zu stark ablenkt.

    Was sich mir jetzt nicht erschließt ist, wer denn eigentlich den Typen angeln will. Wenn ich hier nochmal die Übersetzung ansehe:

    "1. Pa mi es como que estay emocionada todo el dia
    Mir kommt es vor als seist Du den ganzen Tag aufgeregt (vor Freude)
    2. Me lo agarro con copete o sin copete?
    Soll ich ihn/es mir mit oder ohne (copete*) schnappen?
    3. Ya cuando te lo agarrai sin copete estamos hablando de palabras mayores
    Wenn du ihn/es Dir dann ohne (copete*) schnappst, dann sprechen wir von größeren Worten."

    Angenommen das wird alles von Person A geschrieben, die mit B schreibt.
    Dann schreibt A bei 1. ja, dass B lauter Schmetterlinge im Bauch hat. Bei 2. verstehe ich das so, als würde A den Typen schnappen wollen (passt aber dann nicht zu 1.) und bei 3. würde dann auch B den Typen schnappen (passt dann zu 1., aber nicht mehr zu 2.).
    Der 2. Satz verwirrt mich da ein bisschen. Vor allem auch wegen dem Me am Satzanfang, was sich ja dann doch auf Persona A bezieht, oder?
    #4Autormm110 (1035290) 29 Oct 14, 20:18
    Comentario
    Ich verstehe es so - vorausgesetzt, dass es ein Dialog ist und keine einzelnen, unzusammenhängenden Sätze, und dass dort tatsächlich "estay" und nicht "estoy" steht bzw. gemeint ist:

    A meint zu B, dass er/sie den Eindruck hat (me da la impresión -> ich habe den Eindruck), dass sie (B) schon den ganzen Tag aufgeregt ist (estay* emocionada -> Du bist aufgeregt).
    B fragt A (so machen Frauen das...)nach ihrer Meinung, ob sie sich den Typ (dessentwegen sie vermutlich die Schmetterlinge im Bauch hat) mit oder ohne Komasaufen angeln soll.
    A sagt daraufhin zu B, dass es, wenn sie (B) es schafft, sich den Typ ohne Komasaufen zu angeln, schon eine echte Leistung wäre (dann könnte man z. B. davon ausgehen, dass er auch Interesse an B hat, und nicht nur alkoholbenommen seinem Trieb nachgibt).

    Das ist zumindest meine Auslegung, wie gesagt: Ohne Kenntnis des Zusammenhangs und des chilenischen Slangs

    *: estoy emocionada -> ich bin aufgeregt
    Da man von sich selber jedoch weiß, dass man aufgeregt ist, gehe ich davon aus, dass es "estay" heißt, ein chilenismo, weil hier eine Vermutung ausgedrückt wird: "ich habe den Eindruck".
    #5Autorlisalaloca (488291) 31 Oct 14, 14:53
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂