Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    to arch one's back / to hunch (one's back) - buckeln

    Neuer Eintrag

    to arch one's back / to hunch (one's back) - buckeln

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    DWDS:
    buckeln - 1 (umgangssprachlich) einen Buckel machen
    die Katze stand fauchend und buckelnd vor dem Hund
    http://www.dwds.de/?qu=buckeln

    LEO:
    to arch one's back - einen Buckel machen
    to hump one's back - einen Buckel machen
    Siehe Wörterbuch: buckel

    Es jaulte auf, und zwei Koyoten sprangen gebuckelt davon.
    Siehe auch: buckeln, gebuckelt

    Internet example:
    • Weil seine Freundin knapp zwei Meter lang ist und sie im Untergeschoss der Villa nicht häßlich buckeln muss, lässt der Rolling-Stones-Chef den Boden um 25 Zentimeter abtragen
    http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-portal/d...
    Kommentar

    Another sense of 'buckeln.'

    Thanks to penguin for collecting the DWDS definitions in the other thread.

    I might be inclined to go with 'hunch' rather than 'hump' here, but the constellation of meanings seems to cover several options.

    If the one example with Mick Jagger's girlfriend isn't atypical, verbs like 'bend' or 'stoop' ('down' / 'over') may also sometimes fall within range.
    Verfasser hm -- us (236141) 05 Jul. 16, 02:13
    Kommentar
    Das Beispiel mit Mike Jagger ist mehr als fragwürdig. Das Deutsch stimmt auch an anderer Stelle nicht: "weil ... sie nicht buckeln muss, wird der Boden abgetragen" ist die falsche Konjunktion ("damit ... sie nicht ..." wäre richtig).

    Normalerweise buckeln Menschen nur, wenn sie sich ihren Vorgesetzten gegenüber devot verhalten - also in übertragener Bedeutung. Was Jagger's Freundin nicht machen muss, ist gebückt gehen.
    #1VerfasserValery (329912) 11 Jul. 16, 01:52
    Kommentar
    Meines Wissens kann "to arch one's back" aber auch das genaue Gegenteil bedeuten - nämlich dass man den Rücken durchdrückt bzw. ein "Hohlkreuz" macht ...
    #2VerfasserWoody 1 (455616) 11 Jul. 16, 02:36
    Kommentar
    #2

    Das hatten wir doch schon einmal irgendwo - in Zusammenhang mit der Übersetzung eines Buches über Yoga. Da kamen die beiden gegensätzlichen Bedeutungen von "to arch one's back" zur Sprache.
    #3VerfasserMiMo (236780) 11 Jul. 16, 07:12
    Kommentar
    Thank you for at least responding -- apparently none of my other efforts even merited a reply.

    Thank you also for pointing out that the Mick Jagger example wasn't representative.

    For the other direction in yoga I might actually have tried something like 'arch downward.' Just with 'arch one's back' alone, I don't think anyone would think of downward, because it normally implies upward.

    On a related note, a horse with a downward-arching back is called a swayback or swaybacked. 

    Siehe auch: Durchhängerücken

    That's also missing from LEO, but far be it from me to try to add it if additions aren't actually wanted.


    #4Verfasserhm -- us (236141) 11 Jul. 16, 08:31
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt