• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ptde
Werbung
Neuer Eintrag

mar de Alborão, m - mar de Alborán, m [Geog.] - Alborán-See, f - Alborán-Meer, s (auch : Alboránmeer, s)

  
Beispiele/ Definitionen mit Quellen
 
Kommentar
http://www.esys.org/rev_info/Spanien/Alboranm...
... Das Alborán-Meer hat seinen Namen von Isla de Alborán und liegt im westlichen Mittelmeer. Es liegt zwischen der andalusischen Festlandsküste und Nordafrika. Die Isla de Alborán ist eine zu Spanien gehörende unbewohnte Insel, die vulkanischen Ursprungs ist.
Hier herrscht der Vendavales, das ist ein Wind aus West bis Südwest im spanischen Alboránmeer und im Seegebiet zwischen der spanischen Ostküste und den Balearen. Am häufigsten weht der Vendaval von September bis März. ...

...  Das Projekt zielt auf eine Bestandsaufnahme der Meeressäuger ab, welche in der Alborán-See, dem von der südwestspanischen Küste, Nordafrika und der Meerenge von Gibraltar umrahmten Abschnitt des Mittelmeeres, leben. Hierfür haben die Forscher und Helfer mehr als drei Monate in diesem Jahr an Bord des Segelschiffes verbracht.  ...

... Klaus Reicherter von der Universität Leipzig gehört zu einer Gruppe von deutschen Geowissenschaftlern, die vom 29. August 2004 bis 17. September 2004 nach Südspanien reisen, um im Rahmen des DFG-Projektes "Paläoseismologie aktiver Störungssysteme der Betischen Kordillere und der Alborán-See" das von 2003 bis 2005 läuft, Spuren historischer und prähistorischer Erdbeben zu untersuchen. Anhand der Untersuchungsergebnisse soll das Risiko für künftige Erdbewegungen abgeschätzt werden.  ...

...  Das westliche Mittelmeer   ist   untergliedert   in   die   Meerenge   von   Gibraltar,   das   Alboranmeer,   das   Balearenmeer  (Iberisches  Meer)  und  das  Ligurische  Meer.  Das  östliche  Mittelmeer  ist  untergliedert  in  das  Tyrrhenische  Meer,  die  Meerenge  von  Sizilien,  das  Adriatische  Meer,  das Ionische Meer und das Ägäische Meer (Karte 57), (IHO, 1953).  ...
... Meeresökoregionen der Welt
Name                 in km²
Adriatisches Meer             352 299
Levantinisches Meer         122 686
Tunesisches Plateau/Große Syrte     1 077 191
Ionisches Meer             455 080
Ägäis                 609 648
Alborán-See             352 690
Westliches Mittelmeer         1 382 583 ...

Das Alborán-Meer ist der westlichste Teil des Mittelmeers und befindet sich zwischen der Iberischen Halbinsel und Nordafrika. Es verbindet über die am westlichen Ende liegende Straße von Gibraltar das Mittelmeer mit dem Atlantik. ...

O mar de Alborão (ou mar de Alboran / Alborán) é a parte mais ocidental do mar Mediterrâneo; limita a norte com a costa da Andaluzia, a sul com a costa nordeste de Marrocos e a oeste com o estreito de Gibraltar, que liga o mar Mediterrâneo com o Atlântico. As suas águas cobrem desde o estreito de Gibraltar até ao cabo de Gata. Está enquadrado pelo Arco de Gibraltar. ...

... Um sismo de magnitude 5,6 na escala de Richter foi registado, esta madrugada, no mar de Alborán, a 63 quilómetros da localidade marroquina de Alhucemas e a 79 da cidade autónoma espanhola de Melilla, informou o Serviço Geológico dos Estados Unidos (USGS). ...
... Nas últimas semanas têm-se registado vários sismos no mar de Alborão. O mais importante, com uma magnitude de 6,3, ocorreu a 25 de janeiro e afetou especialmente Melilla, provocando 26 feridos ligeiros e danos materiais avaliados em 12 milhões de euros. ...

... O número elevado pode ser assustador mas para José Morales, diretor do Instituto Andaluz de Geofísica, este valor não tem nada de anormal. Segundo o especialista consultado por aquele jornal, o Mar de Alborán tem uma estrutura geológica complexa e situa-se numa zona de colisão entre duas placas tectónicas: a ibérica e a africana. ...

... A soberania sobre o território de Gibraltar é do Reino Unido, gozando a população de Gibraltar cada vez mais autonomia. Em referendos na última década o povo de Gibraltar rechaçou qualquer possibilidade de associação com o Estado espanhol. Trata-se da única abertura entre o Mediterráneo e o oceano Atlântico, e situa-se entre o Mar de Alborão, na parte ocidental do Mediterrâneo, e o golfo de Cádiz, no Atlântico. Abarca desde a linha Gibraltar-Ceuta até a linha cabo Espartel-cabo Trafalgar ...

... Entre a serra Morena, o golfo de Cádiz e o mar de Alborán se estende a região da Andaluzia. Ao sul da meseta, o grande vale do Guadalquivir se encaixa entre a serra Morena e a cadeia Bética, que se situa no sul da península e onde sobressai a serra Nevada, com o pico culminante da península ibérica, o monte Mulhacén, com 3.478m. ...
Verfasserno me bré (700807) 08 Okt 17, 19:40
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.