• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ptde
Werbung
Neuer Eintrag

mar de Chukchi, m [Geog.] - Tschuktschensee, f (auch : Tschuktschen-See, f) kein Pl.

  
Beispiele/ Definitionen mit Quellen
 
Kommentar
http://www.spektrum.de/lexikon/geowissenschaf...
Tschuktschensee, Randmeer des Arktischen Mittelmeers vor der Küste Sibiriens und Alaskas, das durch eine Linie von der Wrangel-Insel nach 78ºN 180º und von dort nach Point Barrow begrenzt wird. ...

Die Tschuktschensee ist ein Randmeer des eisigen Arktischen Ozeans. Es liegt nördlich der Nahtstelle zwischen Amerika und Asien.
Im Norden geht die Tschuktschensee in das Eismeer über, im Nordwesten grenzt sie an die Wrangelinsel und somit an die Ostsibirische See. Im Osten stößt sie an Nordamerika (Nordwest - Alaska) und im Nordosten an die Beaufortsee. Im Süden grenzt sie an die Beringstraße, die in das Beringmeer übergeht. Im Westen liegt Ostsibirien.
Die Tschuktschensee ist ein flaches Meer. ...

... Die Tschuktschen sind ein indigenes Volk in Russland, das die Tschuktschen-Halbinsel, die Tschuktschen-See sowie die Beringsee-Region des Arktischen Ozeans bevölkert und dessen Ursprung in jenen Völkern liegt, welche wiederum in der Region um das Ochotskische Meer beheimatet sind. Sie sprechen eine alte paläosibirische Sprache – die Tschuktschische Sprache. ...

... Während die Eisbären in der südlichen Beaufort-See „ernsthaft durch Klimawandel gefordert werden, spürt die Population in der Tschuktschen-Seen noch nicht die Folgen der Veränderungen im Meereis“, urteilt der kanadische Eisbärforscher Andrew Derocher, einer der Autoren der Studie. Bei einem weiteren Schwund des Eises sei es „nur eine Frage der Zeit, wann wir in der Tschuktschen-See den gleichen Trend wie in der Beaufort-See sehen“. ...

Die Tschuktschensee (engl. Chukchi Sea, russ. Чуко́тское мо́ре/Tschukotskoje more) ist ein Randmeer des Nordpolarmeeres.
Die Tschuktschensee liegt nördlich der Beringstraße an der Grenze von Amerika und Asien und erstreckt sich unmittelbar nördlich des Polarkreises von etwa 66,5° bis 80° nördlicher Breite und von 160° bis 180° westlicher Länge. Die Fläche beträgt rund 582.000 km². ...

O mar de Chukchi, também chamado de Tschuktschen, situa-se no oceano Ártico, entre Chukotka no oeste e Point Barrow na Alasca ao leste. É composto de duas plataformas continentais que ao sul se afina em forma de ampulheta dando origem ao estreito de Bering. ...

... O Oceano Ártico ocupa uma bacia aproximadamente circular e cobre uma área aproximada de 14.056.000 km2, quase do tamanho da Rússia. Suas principais referências geográficas são: Baía de Baffin, Mar de Barents, Beaufort Sea, Mar de Chukchi, Mar do Leste da Sibéria, Mar da Groenlândia, Baía de Hudson, Estreito de Hudson, Mar de Kara, Mar de Laptev, Mar Branco e muitos locais ou deltas em que os rios e riachos desaguam. O Oceano Ártico é conectado ao Oceano Pacífico pelo Estreito de Bering e ao Oceano Atlântico através do Mar da Groenlândia e do Mar de Labrador. ...

... A borda do Oceano Glacial Ártico está repartida entre diversos mares secundários, separados por arquipélagos costeiros; da Escandinávia à Rússia e à América do Norte sucedem-se: o Mar de Barents, o Mar de Kara, o Mar de Laptev, o Mar da Sibéria Oriental, o Mar de Chukchi, o Mar de Beaufort e o Mar de Lincoln, ao norte da América. Limitado por soleira de pequena profundidade, o Oceano glacial Ártico realiza pouquíssimas trocas com as águas dos outros oceanos. Sob a banquisa, a massa de água fria (0°C) é pouco salgada (menos de 30). ...

... A porção continental limita a norte com o Mar Branco, Mar de Kara, Mar de Laptev, Mar da Sibéria Oriental e Mar de Chukchi, a leste com o Estreito de Bering e Mar de Bering, que estabelecem comunicação com o Alasca, com o Oceano Pacífico, com o Mar de Okhotsk e com o Mar do Japão, através do qual contacta com o Japão, a sul com a Coreia do Norte, com a China, com a Mongólia, com o Cazaquistão, com o Mar Cáspio, com o Azerbaijão, com a Geórgia e com o Mar Negro, do outro lado do qual está a Turquia, e a oeste limita com o Mar de Azov, com a Ucrânia, com a Bielorrússia, com a Letónia, com a Estónia, com o Golfo da Finlândia, com a Finlândia e com a Noruega. ...

...  O oceano Árctico tem uma salinidade inferior à dos outros oceanos e as suas águas são geladas. É constituído pelos mares de Chukchi (03), da Sibéria (04), de Laptev (05) , de Kara (06), de Barents (07), Branco (08), da Gronelândia (09) e de Beaufort (10). ...
Verfasserno me bré (700807) 11 Okt 17, 19:08
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.