• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Falscher Eintrag

orizon mirror [Tech.] - Fernrohrspiegel (Sextant)

2 Antworten   
Korrektur

horizon mirror

[Naut.] -

Fernrohrspiegel (Sextant)


Kommentar
at da jemand ein " a" vergessen?

Merriam Webster leugnet die Existenz von Orizon,
Google Translator (die Referenz schlechthin) behauptet, es wäre Kreolisch (No Orizon, no cry) und übersetzt es mit Horizont,
und mit dem Sextanten guckt man sich tatsächlich den Horizont an (oder Seejungfrauen [zu erwartende mißbräuchliche Verwendung]).

VerfasserSchattenbauer (1156709) 10 Jan 18, 12:29
Kommentar
Vollkommen richtig. Auf Deutsch auch einfach Horizontspiegel.
https://www.heinkele.net/astro/sextant/sextan... (Der Sextant verfügt über 2 Strahlengänge, den direkten Strahlengang, der geradlinig von einem anzupeilenden Objekt durch den halbdurchlässigen Horizontspiegel hindurch zum Fernglas führt (rot eingezeichnet))

https://www.marinestore.ch/sextanten/79009-fr... (Holzgriff, Horizontspiegel mit teildurchlässigem Vollsichtspiegel)

Horizontspiegel im Wörterbuch ergänzen?
#1Verfasservirus (343741) 12 Jan 18, 07:39
Kommentar
Der Horizontspiegel ist wohl ein wichtiger Bestandteil eines Sextanten :


Annalen der Physik - Band 23 - Seite 410 - Google Books-Ergebnisseite
1806
... unen, weniger 18o °, ist gleich der doppelten Vertiefung des Seehorizontes. Die Schwankung des Horizont berührt; der Index zeigt dann den beobachteten Abstand der Sonne vom Zenith; und fügt man dazu 90°, so hat man den beobachteten Nebenwinkel der Sonnenhöhe. – Um den zweiten Horizontspiegel zu adjustiren, ...

... Grundlegende Komponenten des Sextanten sind der Zeigerarm (Alhidade), mit dem die Messung vorgenommen wird und dessen genaue Winkeleinstellung am Gradbogen abgelesen werden kann; ein Spiegel (Indexspiegel), der auf dem Drehpunkt der Alhidade senkrecht zur Instrumentenebene montiert ist und sich mit ihr dreht; und ein feststehender Spiegel (Horizontspiegel), der bei Nullstellung der Alhidade parallel zum Indexspiegel steht. Er ist entweder halbdurchlässig (Vollsichtspiegel) oder er besitzt eine verspiegelte rechte Seite und eine nicht verspiegelte, lichtdurchlässige linke Seite (Halbspiegel). Ein kleines auf den Horizontspiegel gerichtetes Fernrohr oder auch nur ein einfaches Rohr ohne Linsen dient zum Anvisieren der Ziele. ...
#2Verfasserno me bré (700807) 12 Jan 18, 11:58
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.