Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Texto a traducir

    danke

    ¿Traducción correcta?

    danke an

    Ejemplos/ Definiciones con sus fuentes

    Hallo alle zusammen,

     

    ich habe einen kleinen Text auf Spanisch, der ich auf Deutsch schreiben möchte. Könnte Jemand mir sagen, ob das richtig ist? Vielen Dank im Voraus.


    Ich danke meinem Leben für eine Sache und erkenne drei andere an:

    Die erste: die ich versucht habe zu lieben, indem ich mich ohne Garantien verpflichte.

    Und die restlichen drei: dass ich mich ganz hingegeben habe in der Hoffnung, bei den Menschen, die ich liebe, Liebe zu erzeugen. Die ich geliebt habe, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Und dass ich mit der Hoffnung gelebt habe, den ersehnten Tod neben der Liebe vieler so vieler zu erhalten, die sich dem Drama stellen, das uns menschlicher macht. Danke, dass Sie entdeckt haben, dass ich nichts anderes bin als meine Erfahrung anderer.



    Spanisch:


    Una cosa le agradezco a mi vida y otras tres le reconozco:

    La primera: que he tratado de amar comprometiéndome sin garantías. Y las tres restantes: que me he entregado totalmente con la esperanza de producir amor en las personas que amo. Que he amado sin esperar recibir nada a cambio. Y que he vivido con la esperanza de recibir la anhelada muerte al lado del amor de muchos tantos que enfrentan el drama que nos hace más humanos. Gracias por descubrirme que no soy más sino mi experiencia del prójimo.



    Comentario

    Hallo alle zusammen,


    ich habe einen kleinen Text auf Spanisch, der ich auf Deutsch schreiben möchte. Könnte Jemand mir sagen, ob das richtig ist? Vielen Dank im Voraus.


    Autor chatiking (1152957) 18 Ago 21, 16:34
    Comentario

    Ich kümmere mich mal um diese "unerlöste" Anfrage.

    Hallo chatiking.

    Der Text ist nicht einfach zu korrigieren, weil er sehr dicht ist und zumindest ich nicht sicher bin, dass ich verstehe, was du ausdrücken möchtest.

    • Du sprichst von einem Dank an das Leben für etwas. Wofür dankst du? Als erstes nennst du, einen Versuch deinerseits (du hast versucht, bedingungslos zu lieben). Dankst du dafür, den Versuch unternommen zu haben?
    • Du "erkennst" drei Sachen "an". Etwas "anerkennen" heißt in etwa "etwas respektieren". Du erklärst dann aber drei Lebensziele, die du meinst, erreicht zu haben.
    • Du schreibst, du hast geliebt, in der Hoffnung auf etwas (Gegenliebe). Als nächsten Punkt von dreien schreibst du, dass du keine Gegenleistung erwartet hast. Hoffnung auf Gegenliebe ist aber in gewisser Weise eine Erwartung. Insofern widersprechen sich diese beiden Punkte.
    • Verstehe ich richtig, dass du in der Hoffnung lebst, zum Zeitpunkt deines Todes von vielen geliebt zu werden? Das hofft wohl jeder. Was steckt in diesem Satz noch?
    • Der letzte Satz richtet sich wohl eher an das Leben, als an Leser oder Zuhörer, wie das "Sie" im Deutschen suggeriert. Insofern würde ich den Satz so formulieren: Ich danke dem Leben dafür, mir gezeigt zu haben, dass ich nichts anderes bin als meine Erfahrung des Nächsten. (Oder vielleicht: Ich danke dem Leben dafür, mir gezeigt zu haben, dass ich mich selbst nur in meinem Nächsten erfahre).



    #1Autornaatsiilid (751628) 19 Ago 21, 13:01
    Comentario

    Endlich finde ich Wörter für mein Unbehagen, nämlich in # 1.

    Aber es ist nicht die Übersetzung, das Original ist genauso widersprüchlich.

    So hätte ich nur geändert:

    'Die ich geliebt habe' in 'dass ich geliebt habe'

    #2Autordalata (1114813)  19 Ago 21, 14:34
    Contexto/ Ejemplos

    Una cosa le agradezco a mi vida y otras tres le reconozco:

    La primera: que he tratado de amar comprometiéndome sin garantías. Y las tres restantes:

    que me he entregado totalmente con la esperanza de producir amor en las personas que amo.

    Que he amado sin esperar recibir nada a cambio. Y que he vivido con la esperanza de recibir

    la anhelada muerte al lado del amor de muchos tantos que enfrentan el drama que nos hace

    más humanos. Gracias por descubrirme que no soy más sino mi experiencia del prójimo.

    Comentario

    Übersetzungsvorschlag, mit nur geringfügigen Änderungen gegenüber #0:


    Ich danke meinem Leben für eine Sache und erkenne drei andere an:

    Die erste: dass ich versucht habe zu lieben, ohne mich mit Garantien zu verpflichten. Und die

    anderen drei: dass ich mich ganz hingegeben habe in der Hoffnung, bei den Menschen, die

    ich liebe, Liebe zu erwecken. Dass ich geliebt habe, ohne Gegenleistungen zu erwarten. Und

    dass ich mit der Hoffnung gelebt habe, dem ersehnten Tod zusammen mit der Liebe vieler zu

    begegnen, die sich diesem Drama stellen, das uns menschlicher macht. Danke dafür, dass man

    mir offenbart hat, dass ich nichts bin ohne die Begegnung mit den Mitmenschen.

    #3Autorriemann (1040979)  19 Ago 21, 16:20
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  transformarlo automáticamente a