Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    trainee lawyer - der Konzipient | die Konzipientin Pl.: die Konzipienten, die Konzipientinnen

    Falscher Eintrag

    trainee lawyer Recht - der Konzipient | die Konzipientin Pl.: die Konzipienten, die Konzipientinnen

    Korrektur

    *

    -

    Konzipient

    Österreich
    Beispiele/ Definitionen mit Quellen

    Konzipient

    österreichisch, Amtssprache Jurist (zur Ausbildung) in einem Rechtsanwaltsbüro

    https://www.dwds.de/wb/Konzipient


    Kommentar

    Gerade im Fernsehen gehört, nicht gekannt, nachgeschlagen in LEO, dann DWDS -> österreichisch für Referendar.

    Bitte "Österreich" ergänzen.

    Verfasser Selima (107)  04 Apr. 22, 21:21
    Kommentar


    Zur Unterstützung :


    https://www.duden.de/rechtschreibung/Konzipientin

     Konzipientin, die

    Wortart:      Substantiv, feminin

     ... Bedeutungen (2) ...

     ... 2.   Juristin [zur Ausbildung] in einem Rechtsanwaltsbüro

       Gebrauch          österreichische Amtssprache ...


    https://www.duden.de/rechtschreibung/Konzipient

     Konzipient, der

    Wortart:      Substantiv, maskulin

     ... Bedeutungen (2)

     ...  ... 2.    Jurist [zur Ausbildung] in einem Rechtsanwaltsbüro

       Gebrauch          österreichische Amtssprache ...


    #1Verfasserno me bré (700807) 04 Apr. 22, 21:36
    Kommentar

    #1: Eine identische Definition aus derselben Quelle mit dem einzigen Unterschied einer Femininumendung macht keinen zweiten Beleg. Die ist einfach nur redundant.

    #2VerfasserRominara (1294573)  05 Apr. 22, 02:00
    Kommentar

    Die #1 trägt jedenfalls mehr zum Thema bei als die #2.

    #3VerfasserSelima (107) 05 Apr. 22, 07:42
    Kommentar

    +1

    #4Verfasserwienergriessler (925617) 05 Apr. 22, 11:49
    Kommentar

    Forts. #3: ... nämlich eine zweite Quelle.

    #5VerfasserPeter <de> (236455) 05 Apr. 22, 19:48
    Kommentar

    In der BAO heißt es eigentlich Rechtsanwaltsanwärter, der im Grunde veraltete Konzipient ist aber weiter gebräuchlich.


    "Mit der Eintragung in die Liste der Rechtsanwaltsanwärter beginnt die „Konzipientenzeit“. Diese lässt sich grob in vier Abschnitte unterteilen."

    (...)

    "Mit Eintragung in die Liste der Rechtsanwälte endet die „Konzipientenzeit“ und somit der lange Ausbildungsweg zum Rechtsanwalt." (Kursivsetzung von mir)

    https://konzipientenverband.at/vom-rechtsanwa...


    "Das Glossar für Rechtsanwälte und Konzipienten" ISBN: 978-3-7007-7367-2

    "Der ideale Wegbegleiter für Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter, um sich auf Verhandlungen vorzubereiten und auch umgehend auf akute prozessrechtliche Besonderheiten vor Ort eingehen zu können."

    https://shop.lexisnexis.at/das-glossar-fuer-r...

    #6Verfassertigger (236106)  07 Apr. 22, 10:42
    Kommentar

    bitte die gendergerechte form


    Konzipient*in

    #7VerfasserLGBTQIAplus (1368021) 24 Sep. 22, 19:18
    Kommentar

    Belege für Konzipientin:


    Leipziger Volkszeitung, 26.05.1999

    Die Konzipientin der großzügig und gut gestalteten Ausstellung fesselte die Versammelten mit ihrer Auffassung über die Legalität der Ehe des Reformators.


    Jean Paul: Titan. Bd. 2. Berlin, 1801. 

    Ein großes feurig durchblickendes Weib schritt im rothen Shawl und gelben Kleide durch das weibliche Blumenbeet hoch wie die Blumengöttin; es war die Konzipientin des rothen Blattes; sie war aber aufmerksamer auf den schönen Grafen als auf ihren Freund.


    Kärntner des Tages: Livia und Klaus Graf: Ein filmreifes Duo vom Wörthersee | Kleine Zeitung. Kleine Zeitung, 2022-06-25 

    Es folgten Stationen als Set-Runner, Produktionsfahrerin (schon mit L-17-Führerschein), das Studium Wirtschaftsrecht an der WU Wien mit abgeschlossenem Master, erste berufliche Stationen als Firmenkundenbetreuerin in einer Bank und als Konzipientin bei einem Anwalt.



    #8VerfasserMiMo (236780) 25 Sep. 22, 01:46
    Kommentar

    #7: bitte die gendergerechte form


    Bitte im Sprachforum allgemein akzeptierte Rechtschreibung beachten!

    #9VerfasserAchim Almschreck (1359109) 25 Sep. 22, 19:48
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt