Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Translation correct?

    We need your help. So, please tell us now everything you know. - Wir brauchen deine Hilfe. Erzähle b…

    Source Language Term

    We need your help. So, please tell us now everything you know.

    Correct?

    Wir brauchen deine Hilfe. Erzähle bitte daher jetzt alle, was du gewusst hast.

    Comment

    Heute habe ich einen Satz gebildet, sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Sind sie richtig (particularly the word order in the German sentence)?

    Danke schön.

    Authorazhong (1362382) 17 Aug 22, 15:47
    Comment

    Deutsch: Prinzipiell richtig, auch die Reihenfolge. Kleine Korrekturen: Erzähl(e) bitte daher jetzt alles, was du gewusst hast.


    Englisch scheint mir auch richtig, das soll aber jemand anders noch beurteilen.


    #1Authorvirus (343741)  17 Aug 22, 15:51
    Comment

    im Deutschen ist die Zeitebene falsch!


    Erzähle uns bitte alles (oder auch "sag uns bitte alles"), was Du weißt! (Präsens ist es ja schließlich im Englischen auch)


    Außerdem ist es ein Imperativsatz, und der wird, auch in der Höflichkeitsform, mit einem Ausrufungszeichen beendet

    #2Authorm.dietz (780138) 17 Aug 22, 16:02
    Comment

    Um das 'So, ' auch noch unterzubringen, würde ich sagen:


    Daher erzähle/sag uns jetzt bitte alles, was Du weißt!

    #3AuthorAMS (247184) 17 Aug 22, 16:09
    Comment

    Das englische "you" wird im Deutschen - je nach Kontext - auch als "Sie" (die Höflichkeitsform, Singular und Plural) übersetzt ... entsprechend würde der Satz dann lauten :


    Wir brauchen Ihre Hilfe. Erzählen Sie uns daher bitte jetzt alles, was Sie wissen !


    #4Authorno me bré (700807) 17 Aug 22, 17:14
    Comment

    Außerdem ist es ein Imperativsatz, und der wird, auch in der Höflichkeitsform, mit einem Ausrufungszeichen beendet


    Das wird in meinem Empfinden immer weniger, was ich auch gut finde. So ein Ausrufezeichen wirkt leicht aggressiv


    Der Duden sagt:


    Das Ausrufezeichen, das zu den Schlusszeichen gehört, dient dazu, einer Äußerung besonderen Nachdruck zu verleihen. So steht es beispielsweise nach Interjektionen und in der Regel nach Aufforderungs-, Wunsch- und Ausrufesätzen: Na, na! Pst! Au! Verlassen Sie sofort mein Büro! Oh, hätte ich nur nichts gesagt! Verflixt und zugenäht! Auch wenn ein Ausruf als Fragesatz formuliert ist, setzt man ein Ausrufezeichen: Was erlauben Sie sich eigentlich! Wie lange soll ich hier denn noch warten!

    Nicht gesetzt werden Ausrufezeichen, wenn es sich um abhängige Aufforderungs- oder Wunschsätze handelt oder um Imperative, die ohne besonderen Nachdruck geäußert werden: Ich wünschte, ich hätte nichts gesagt. Schlagen Sie bitte die Seite 58 auf. In Klammern innerhalb eines Satzes steht das Ausrufezeichen oftmals nach Ausdrücken, auf die besondere Aufmerksamkeit gelenkt werden soll: Er soll während der Feiertage 5 (!) Kilo zugenommen haben.


    Ob der Satz im OP besonderen Nachdruck braucht, ist sicher Ansichtssache. Ich würde hier kein Ausrufezeichen setzen.

    #5AuthorGibson (418762) 18 Aug 22, 13:36
    Comment

    Für mich klingt das mit Ausrufezeichen auch sehr nach einem Verhör "...sagen Sie uns alles, was Sie wissen!"

    #6Authoreastworld (238866) 18 Aug 22, 14:11
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt