Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    That covers everything. - Das schließt alles ein.

    Falscher Eintrag

    That covers everything. Redewendung - Das schließt alles ein.

    Kommentar

    Komplett falsch ist die Übersetzung natürlich nicht, aber sie ist auch nicht optimal. Das schließt alles ein passt eher zu That includes everything.


    That covers everything würde ich mit Das deckt alles ab übersetzen. Abdecken ist äquivalent mit to cover und ist für viele ausdenkbare Sätze mit to cover everything die eleganteste Übersetzung. Der Eintrag bezieht sich wohl auf die Geschäftswelt, aber to cover everything – alles abdecken funktioniert auch in vielen anderen Zusammenhängen.


    This insurance covers everything.

    Diese Versicherung deckt alles ab.


    An anonymous donation covered everything.

    Eine anonyme Spende deckte alles ab.


    The professor’s lecture covered everything.

    Die Lesung des Professors deckte alles ab.


    This documentary film covers everything.

    Dieser Dokumentarfilm deckt alles ab.


    A thick layer of snow covered everything.

    Eine dicke Schneeschicht deckte alles ab.

    Verfasser WP-NB (1367214) 17 Nov. 22, 21:19
    Kommentar

    In einem Kontext der z.B, Reiseplanung einer Pauschalreise oder AIDA-Kreuzfahrt ("The travel pass covers everything") täte ich mir sehr schwer, den Einschluss aller Eintrittspreise, Transportgebühren, Fahrkarten usw. als "abgedeckt" zu betrachten. Auf der anderen Seite fände ich da aber auch ein "One ticket includes everything" ungewöhnlich, jetzt auch nicht falsch, aber dennoch ungewöhnlich.

    Ebenso, wenn ich ein Computerspiel kaufe, bin ich eher gewohnt, dass der "Season Pass" alle DLCs "covered" statt dass er sie "included", dennoch ist im Deutschen da grundsätzlich die Rede davon, dass alle DLCs im Season Pass "eingeschlossen" sind.


    Bei deinen Beispielen tanzt das letzte übrigens aus der Reihe, hier ist kein figuratives "Abdecken" gemeint, daher könnte hier kein eh "einschließen" angewendet werden. Aber um Deine Argumentation mit einem ähnlich unpassenden Beispiel zu widerlegen:

    "Über diesen Knopf ausgelöst, schließt unser Sicherheitssystem alles ein" geht ja auch nicht mit "include". 😀

    #1Verfasserm.dietz (780138) 18 Nov. 22, 07:31
    Kontext/ Beispiele

    Leo has:

    to cover sth. | covered, covered |  auch  [TECH.][FINAN.][VERSICH.] - etw.abdecken| deckte ab, abgedeckt |


    Examples of the set phrase (I've added 'just about' to pin down the context better):


    It is true that we have different standards of corruption in this country compared with other countries, but why is corruption included? Why is swindling included? As has been pointed out, there is no crime of swindling in the British body of law. Of course, our old friends racism and xenophobia are also there, together with counterfeiting, product piracy and, indeed, robbery. That just about covers everything. https://publications.parliament.uk/pa/ld20010...


    Since then I have gone on to perform at countless weddings and events all across the UK and afar, in grand country estates, 12th century chapels and straw filled stables. There is something truly magical about performing a couples wedding music, especially when playing their first dance or aisle walk song that holds a special and unique meaning to them, the moment never gets old and I always feel incredibly humbled to be a part of a couples special day.

    That just about covers everything, thank you so much for reading! https://www.matthewturner.uk/about


    I LOVE old travel advertising posters; I wanted something fun to reflect the ‘off-beat’ nature of my blog and personality; I think (and write) about travel A Lot, and finally… my all-time fave adventure to date is a west-coat USA road trip. Phew – I think that just about covers everything! https://www.ellieandco.co.uk/2018/11/ellie-se...

    Kommentar

    "That covers everything" is not actually marked "Redewendung" in Leo, but if we are going to treat it as a set phrase, then the above sentences in #0 are irrelevant, as they are not about the phrase "That covers everything".

    The verb pair used in those sentences is already in Leo.


    The only question is whether the set phrase "That covers everything" is the equivalent of "Das schließt alles ein" or "Das deckt alles ab".


    You typically say "That covers everything" at the end of a presentation or list, to say that you have talked about/listed everything you needed to talk about. I agree that "Das schließt alles ein" is not correct in that context, but I don't think you'd typically say "Das deckt alles ab" in that context either. Perhaps "Damit ist alles gesagt", for instance, or what would you say?

    #2VerfasserCM2DD (236324)  18 Nov. 22, 09:33
    Kommentar

    Der Änderungsvorschlag stützt sich auf das Argument, dass die Wortbedeutung von "to cover" der von "abdecken" ähnlicher ist als von "einschließen". #2 illustriert allerdings, dass im tatsächlichen Sprachgebrauch beide unidiomatisch sein können, weil "to cover something" auch "to deal with something" bedeuten kann (vgl. "Each podcast covers a different topic." und "Don't worry. I've got it covered").


    "Damit ist alles gesagt" trifft es sehr gut. Bei einer Präsentation auch "Damit ist alles abgehakt".

    #3VerfasserRominara (1294573)  18 Nov. 22, 10:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt