Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    in the preliminary stages of the negotiations - im Vorfeld der Verhandlungen

    Falscher Eintrag

    in the preliminary stages of the negotiations - im Vorfeld der Verhandlungen

    Korrekturen

    ----

    -

    ----


    Kommentar
    Der Eintrag sollte ersatzlos gelöscht werden. "Im Vorfeld" bedeutet in zeitlicher Hinsicht immer VOR einem Ereignis und nicht ZU BEGINN oder in der ANFANGSPHASE, wie das die englische Formulierung im LEO-Eintrag suggeriert.
    VerfasserSandra16 Apr. 05, 19:59
    Korrekturen

    none

    -

    none



    Kommentar
    Supported. The English should read "before the negotiations started", but what's the point of including such a run-of-the mill phrase in LEO? There are other entries that illustrate the meaning of "im Vorfeld".
    #1VerfasserSteve17 Apr. 05, 00:10
    Kommentar
    Das sehe ich auch so!
    #2VerfasserBastian18 Apr. 05, 14:21
    Kommentar
    wuerde auch sagen Im Anfangsstadium der / oder zu Beginn der Verhandlungen aber nie im Vorfeld
    #3VerfasserKarin (GB) - as there is another Karin here 19 Apr. 05, 00:48
    Kommentar
    Not supported.
    Der Eintrag dient wahrscheinlich als Beispiel für den merkwürdigen deutschen Begriff Vorfeld. Daher sollte vielleicht für die englische Seite eine passendere Formulierung gefunden werden, anstatt den Eintrag einfach zu eliminieren.
    (und der eigentlich unsinnige Ausdruck "im Vorfeld" wird ja oft fälschlicherweise im Sinne dieser englischen Übersetzung benützt)
    #4Verfasserholger19 Apr. 05, 01:46
    Korrekturen

    prior to / (shortly) before

    -

    im Vorfeld (zeitlich)



    in preparation of

    -

    im Vorfeld (i. S. v. vorbereitend)



    Kommentar
    Ich stimme Holger zu. Der Eintrag ist, so wie er dasteht, falsch. Aber vielleicht kann man ihn ja im Englischen so verändern, dass er richtig wird. Oben ein Vorschlag zum Diskussionstart. Zu beachten ist nämlich auch, dass "im Vorfeld" doppeldeutig sein kann!
    #5Verfasseropalo19 Apr. 05, 07:26
    Kommentar
    The word on the tip of my tongue was 'runup,' as in 'in the runup to,' but LEO beat me to it:

    Siehe Wörterbuch: Vorfeld

    So maybe an additional entry isn't necessary after all, unless someone else has another suggestion.
    #6Verfasserhm -- us19 Apr. 05, 07:43
    Kommentar
    Der LEO-Eintrag scheint aus dem Collins-Großwörterbuch übernommen worden zu sein. Er ist dort jedenfalls mit gleichem Wortlaut verzeichnet. Wie man sieht, ist das unkritische Übernahme fremder Wörterbucheintragungen eine riskante Sache.
    #7VerfasserFlorian20 Apr. 05, 22:28
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt