Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • New entry

    antenna zool. - die Antenne

    Examples/ definitions with source references
    LEO:
    antenna [aviat.] [telecom.] - die Antenne
    antenna [zool.] - der Fühler
    Dictionary: antenna

    Die Fühler (Antennen) sind bewegliche Anhängsel des Kopfes. Ihr 1. Glied (Scapus) ist gewöhnlich am grössten und mit einer eigenen Muskulatur ausgestattet, die übrigen Glieder besitzen keine Muskeln. Das 2. Glied (Pedicellus) bildet die Verbindung zwischem dem ersten Glied und der Antennengeissel. Der Rest der Antennen besteht aus der Geissel (Flagellum), die bei den primitiven Insekten sehr lang und dünn ist und aus einer grossen Anzahl sich allmählich verkleinernden Gliedern besteht (a)
    http://www.insecta.ch/index.php?id=58&navid=55

    Antennen
    Kopfextremitäten des Insektenkopfes, die Mechano- und Chemorezeptoren tragen. Man unterscheidet die ursprünglichere Gliederantenne und die moderne Geißelantenne. Die Glieder der Gliederantenne sind alle einzeln beweglich. Die Geißelantenne hingegen ist dreiteilig: Auf einem basalen Schaft (Scapus) sitzt der zweite Antennenteil (Pedicellus), der die mehrgliedrige Geißel (Flagellum) trägt; diese ist nur als ganze über ihr erstes (basales) Glied beweglich, da nur an diesem Muskeln ansetzen.
    http://www.wildbienen.de/wbi-glo1.htm

    Antennen
    Langgestreckte paarige Anhänge am Insektenkopf, die normalerweise aus Schaft, Wendeglied und Geißel bestehen. Die Antennen werden auch als Fühler bezeichnet.
    http://www.insektenbox.de/fibel/fi98gloss.htm

    Nachtfalter nutzen ihre Fühler als Gleichgewichtsorgan
    Nachtfalter halten sich während des Fluges mit hochentwickelten Sinnesorganen in ihren Fühlern im Gleichgewicht. Die Sensoren im unteren Teil dieser Antennen können Drehbewegungen wahrnehmen und verhindern, dass die Insekten bei Luftturbulenzen aus der Flugbahn geworfen werden, fanden amerikanische Wissenschaftler heraus.
    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/...
    Comment
    Wenn der Platz reicht, würde ein zusätzliches [zool.] bei dem oben zitierten LEO-Eintrag reichen.

    Eventuell auch bei diesem Eintrag: antennae [tech.] - die Antennen
    Authorholger (236115) 21 Feb 07, 04:35
    Context/ examples
    antenna
    Function: noun
    Inflected Form(s): plural an·ten·nae /-(")nE /; or -nas
    Etymology: Medieval Latin, from Latin, sail yard
    1 plural -nae : one of a pair of slender movable segmented sensory organs on the head of insects, myriapods, and crustaceans -- see INSECT illustration
    http://www.m-w.com/dictionary/antenna

    The antennae are a pair of sense organs located near the front of an insect's head capsule. Although commonly called "feelers", the antennae are much more than just tactile receptors. They are usually covered with olfactory receptors that can detect odor molecules in the air (the sense of smell). Many insects also use their antennae as humidity sensors, to detect changes in the concentration of water vapor. Mosquitoes detect sounds with their antennae, and many flies use theirs to gauge air speed while they are in flight.
    http://www.cals.ncsu.edu/course/ent425/tutori...
    Comment
    Für die englische Seite, aber die wird ja schon von LEO selbst ausreichend belegt.
    #1Authorholger (236115) 21 Feb 07, 04:40
    Comment
    unterstützt
    #2AuthorMerl21 Feb 07, 10:33
    Context/ examples
    Antenne, die; -, -n /lat./: 1. Vorrichtung zum Ausstrahlen oder Empfangen elektromagnetischer Wellen ... 2. Zool. Fühler der Gliedertiere
    Das digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jhd.
    http://www.dwds.de/?woerterbuch=1&corpus=1&ko...

    Antenne [lat.] f.: 1. Vorrichtung zum Empfangen oder Senden von elektromagnet. Wellen; 2. meist Pl. Fühler der Gliedertiere
    Wahrig Rechtschreibung
    Antenne [f. 11]: 1. Vorrichtung zum Empfangen oder Senden von elektromagnetischen Wellen; 2. s. Fühler [Bertelsmann Wörterbuch
    http://www20.wissen.de/wde/generator/wissen/s...

    Antenne die; -, -n: 1. Vorrichtung zum Senden oder Empfangen ... 2. Fühler der Gliedertiere (z.B. Krebse, Insekten)
    Duden Das Fremdwörterbuch 8. Aufl. 2005
    Comment
    Unterstützung für die Antenne [Zool.] mit vier Wörterbuchbelegen.
    #3Authorgygis (236257) 21 Feb 07, 11:03
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt