•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    sexual predator - Sexualverbrecher, Sexualtäter

    Neuer Eintrag

    sexual predator - Sexualverbrecher, Sexualtäter

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    http://en.wikipedia.org/wiki/Sexual_predator

    Duden:
    Se|xu|al|tä|ter, der: jmd., der sich durch sein sexuelles Verhalten strafbar macht, sich sexuell gegen andere ...
    Kommentar
    Es geht hier nicht um ein Feind, sondern jemand der ein anderer auflauert oder aufsucht um Geschlechtsverkehr mit die- oder derjenige zu haben ob der oder die es haben will oder nicht. Daher fehlt der korrekte Eintrag in LEO.
    VerfasserCor09 Aug. 07, 11:56
    Kontext/ Beispiele
    The term sexual predator is used pejoratively to describe a person seen as obtaining or trying to obtain sexual contact with another person in a metaphorically predatory manner. Analogous to how a predator hunts down its prey, so the sexual predator is thought to "hunt" for his or her sex partners. People who commit sex crimes, such as rape or child sexual abuse, are commonly referred to as sexual predators, particularly in tabloid media or as a power phrase by politicians.
    ...
    Distinction from sex offenders
    The term "sexual predator" is often considered distinct from "sex offender". Many U.S. states also see these differences legally. A sexual offender is a person who has offended another sexually. A sexual predator is often used to refer to a person who habitually seeks out sexual situations.
    Kommentar
    So steht es in Deinem Beleg zu lesen, Cor. Der deutsche Terminus ermangelt aber dieser pejorativen Markierung völlig, sondern entspricht dem oben ausdrücklich abgesetzen Ausdruck 'sexual offender'.

    Insofern halte ich den Vorschlag für nicht zustimmungsfähig.
    #1VerfasserPeter <de> (236455) 09 Aug. 07, 12:02
    Kontext/ Beispiele
    Kommentar
    >The term "sexual predator" is often considered distinct from "sex offender". Many U.S. states also see these differences legally.

    Da es im deutschen Recht aber keine Unterscheidung gibt (stimmt's?), müsste man schon mit "Sexualstraftäter" übersetzen. Zusätzlich vielleicht "Triebtäter"?

    (Hallo Peter.)
    #2VerfasserMattes (236368) 09 Aug. 07, 12:08
    Vorschläge

    sexual predator

    -

    Triebtäter



    Kommentar
    Ich stimme den Vorschlag zu @Mattes... es ist eine bessere Übersetzung
    #3VerfasserCor09 Aug. 07, 12:22
    Kommentar
    Hallo, Mattes!

    Ich bin nicht überzeugt, daß die juristische Unterscheidung in den USA sich auf die vorgeschlagenen deutschen Wörter anwenden lasse, eher im Gegenteil. Der von Dir ins Spiel gebrachte "Triebtäter" hat dagegen schon eher das Zeug dazu, in Verlautbarungen der Regenbogenpresse oder populistischer Politiker zu figurieren.
    #4VerfasserPeter <de> (236455) 09 Aug. 07, 12:25
    Kommentar
    >Ich bin nicht überzeugt, daß die juristische Unterscheidung in den USA sich auf die vorgeschlagenen deutschen Wörter anwenden lasse, eher im Gegenteil.

    Eben. Sollten die Wikipedia-Informationen stimmen, müssten die zwei englischen Begriffe in juristischen Zusammenhängen im Deutschen mit nur einem Begriff übersetzt werden. Für einen Neueintrag brauchen wir dann noch weitere Belege zur juristischen Terminologie in beiden Sprachen.

    In anderen Zusammenhängen (Regenbogenpresse etc.) passt die Entsprechung "sexual predator" und "Triebtäter" dann doch ganz gut, oder? Für einen entsprechenden Eintrag brauchen wir dann möglichst viel(sagend)e Kontextbeispiele in beiden Sprachen.
    #5VerfasserMattes (236368) 09 Aug. 07, 12:43
    Vorschläge

    Sexual predator

    -

    Triebtäter



    Kommentar
    As far as I know, 'sexual predator' is a description of someone with predatory (and maybe compulsive) sexual urges, but a sexual offender (see definition of legally-related 'offence') is someone who is known, in law, to have committed a crime - an offender.

    In this context, 'offender' (at least in the UK) has nothing to do with offending a person, but with committing an offence against the law.
    While a sexual offender can also be a sexual predator, it is not necessarily so that a sexual predator is a sexual offender. Very tricky.
    #6VerfasserZukey09 Aug. 07, 19:47
    Kommentar
    "Triebtäter" ist eine kriminologische (psychopathologische) Qualifikation.

    In Deutschland gibt gibt es strafrechtlich gesehen nur sexuelle Nötigung, sexuellen Missbrauch von Kindern etc. Welchen Hintergrund eine Sexualstraftat hat, ist für die strafrechtliche Einordnung irrelevant. Eine Rolle spielt das nur für Rechtsfolgen (Strafe, Therapie, Sicherheitsverwahrung).

    Zur Einordnung im US-amerikanischen Recht kann ich mangels näherer Kenntnis nichts sagen, jedenfalls gibt es im deutschen Strafrecht keine Entsprechung zu "sexual predator".
    #7VerfasserFrank FMH (236799) 09 Aug. 07, 22:31
    Vorschläge

    Sexual Predator

    -

    Nicht nur im rechtlichen Sinne...



    Kontext/ Beispiele
    The dolphin is a sexual predator
    Kommentar
    Der Term sexual predator wird nicht nur im juristischen Sprachgebrauch verwendet. Zum Beispiel wird der Delfin als sexual predator bezeichnet. Wie wird so etwas denn auf deutsch uebersetzt?
    #8Verfasserlaxx02 Jan. 10, 14:46
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt