• Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Advertisement
Wrong entry

those who can't user their heads must use their back - was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben

23 replies   
Examples/ definitions with source references
alle Beispiele für den englischen Satz, die ich bisher finden könnte, sind aus zweisprachigen, meistens DE-EN, Wörterbüchern.
Google nach site: .co.uk bringt nichts.
Comment
ich wüßte nicht, daß es einen englischen Ausdruck mit ähnlicher Bedeutung gäbe. Wenn man aber das deutsche Sprichwort unbedingt behalten möchte, daß ja unzweifelhaft existiert, wäre da nicht eher etwas mit brains / brawn passend - nur als Entsprechung, nicht als englisches Sprichwort? So a la "if you don't have the brains, you need at least some brawn"?
(erinnert mich an das Dschungelbuch: Bagheera: "this needs brains, not brawn". Baloo "you better believe it, and I'm loaded with both!")
AuthorSpinatwachtel (341764) 08 Nov 07, 14:31
Comment
Agree in all aspects and the only thing that comes to mind though, like you, in a few variations I think:
He's all brawn and no brains.

.. and I know it isn't exactly the same thing
#1AuthorRES-can (330291) 08 Nov 07, 16:04
Comment
Habe jahrelang als Kellnerin gearbeitet, um die Haushaltskasse zu füllen. Da wurde oft diese Redewendung benutzt, aber nicht weil wir "doof" waren, sondern im Sinne "hab' die Löffel zur Tasse Kaffee vergessen, also wieder loslaufen". Unsere "Version" enthielt aber "Füsse haben", nicht "Beine".
#2AuthorCarly-AE (237428) 08 Nov 07, 16:24
Context/ examples
http://www.phrasen.com/uebersetze,Was-man-nic...
Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben
Use your head to save your feet
Use your head to save your heels

http://books.google.com/books?id=Ve-Q4qZ1ycoC...
English-German Dictionary of Idioms: Supplement to the German-English ... By Hans Schemann, Paul Knight
what you don't have in your head you need in your heels
Kopf: was man nicht im Kopf hat, muß man in den Beinen haben

http://www.singrienergasse.com/framediverses/...
Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.
Use your head to save your heels.


http://de.wikiquote.org/wiki/Englische_Sprich...
* "Use your head to save your feet."
* Deutsche Entsprechung: "Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben."



http://www.dict.cc/deutsch-englisch/Was+man+n...
Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen.
Those who can't use their head must use their back.

http://www.clip2go.de/deutsch-englisch/wd_Was...
Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen.
Those who can't use their head must use their back.

http://www.woerterbuch.tv/was+man+nicht+im+ko....
Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen. Those who can't use their head must use their back.

http://www.mscd.edu/~mdl/gerresources/sayings2.htm
Was man nicht im Kopf hat, muß man in den Beinen haben.
Those who can't use their head must use their back

http://german.about.com/library/blredew_K.htm
Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.
You'd/I'd forget your/my head if it wasn't attached. A bit more thought would have saved a lot of legwork.

Freund Google:

27 for "Use your head to save your feet"
23 for "Those who can't use their head must use"
14 for "Use your head to save your heels"
1 for "what you don't have in your head you need in your heels"
17 What you don’t have in your head you must have in your feet”.
Comment
Ich weiss nicht.... in Anbetracht eines besseren Vorschlags wuerde ich diesen stehen lassen.

Ich mag die brains/brawn-Entsprechung nicht so ganz. Die Betonung liegt hier mehr auf rohe Gewalt anstelle von Intelligenz, waehrend Kopf/Beine mehr auf Intelligenz/Planung versus Fleiss/Arbeit liegt.

Ich kenne keine gute englische Entsprechung. Die "Konkurrenz" schlaegt unter anderem noch "Use your head to save your feet/heels" vor, und im Gegensatz zu dem LEO-Vorschlag finden sich auch einige muttersprachliche Belege.

PS: Ich kapiere Google nicht: Er findet 1600 Treffer fuer "Those who can't use their head must use", die er, wenn man auf die letzte angebotene Seite klickt zu 23 aktualisiert.
#3AuthorMausling (384473) 08 Nov 07, 20:15
Comment
Mausling, aber die Existenz der englischen "Redewendung" (im weitesten Sinne des Wortes) in zweisprachigen, D->E Wörterbüchern beweist doch lediglich, daß alle voneinander abgeschrieben haben, und nicht daß man es tatsächlich in GB oder den USA sagt.
"use your head to save your heels" hört sich vielversprechend an, vielleicht kann ja mal eine der englischen Muttersprachlerinnen etwas dazu sagen, ob es geläufig ist oder nur eine unholprige Übersetzung der deutschen Redewendung.
#4Authorspinatwachtel09 Nov 07, 11:51
Context/ examples
http://www.tenniscourtoath.net/tenniscourtoat...
2. Your opponent is using the same advice which you are following—so:

a. Be sure that your own game has none of the weaknesses you find in him. Enjoy everything that comes your way, whether it be net play, driving, running, cut bounces, backhand shots, drop shots, etc.

b. Use your head to save your heels.

http://www.hnpp.org/pacing.htm
Use my Grandmother's motto: "Use your head and save your heels" Plan ahead. Put things on the stairs that need to go up or down and take them as you go. eliminate extra steps as you can and find easier ways to do things.

http://www.meridianmagazine.com/athome/070326...
Work smart.
* Avoid making two jobs out of one.
* Don't lose it to have to find it; don't mess it up to have to straighten it, don't spill and splash it to have to clean it. Use your head and save your heels.
[...]
Daryl will be speaking at several stake enrichment meetings in the Portland, Oregon area Friday, April 21 st

http://www.freemaninstitute.com/quotes.htm
Use your head to save your heels. --"Papa" (My grandfather Abraham Lincoln Turner)
Comment
Haette mich deutlicher ausdruecken sollen: Die anderen Woerterbuecher habe ich nur aufgefuehrt, um anzuzeigen, wie diese den Spruch uebersetzen. Und fuer den "save yoour feet"-Ausdruck fand ich dann zumindest einige Treffer, die nach Muttersprachlern aussahen.

Eventuell gibt es keine so gelaeufige Entsprechung im E. Dann waere mir eine ungelaeufige aber immer noch lieber, als eine leicht sinnveraendernde wie brain/brawns.

Oben sind einige Zitate, die meiner Ansicht nach von Muttersprachlern gebraucht wurden. Es ist aber trotzdem noch moeglich (siehe letztes Beispiel), dass dies ein Versuch der Ein-Englischung eines deutschen Sprichworts ist. Aber... mangels einer besseren Uebersetzung...
#5AuthorMausling (384473) 09 Nov 07, 14:29
Comment
aber Mausling, man kann doch nicht ein bekanntes Sprichwort mit einer völlig selbstgemachten Übersetzung gleichsetzen - so wie der Eintrag jetzt steht, sieht es aus, als wäre auch das englische ein bekanntes Sprichwort, was es eben nicht ist. Es ist noch nicht einmal eine besonders elegante Übersetzung...
Wie gesagt, use your brains to save your feet oder ähnliches hört sich viel besser an - an dem brains/brawn Ding hänge ich gar nicht, das war nur ein Vorschlag.
Warten wir mal auf die Engländerinnen / Amerikanerinnen, ob ihnen das bekannt vorkommt.
#6Authorspinatwachtel09 Nov 07, 16:26
Comment
aber Mausling, man kann doch nicht ein bekanntes Sprichwort mit einer völlig selbstgemachten Übersetzung gleichsetzen

Da verstehe ich dich jetzt nicht. Mein Argument war, dass "use your head to save your heels" eben doch von Muttersprachlern gebraucht wird, also keine reine Woerterbuchexistenz als schlechte Uebersetzung fuehrt. Ich habe nur spekuliert, dass die englische Muttersprachlerin im letzten obigen Beispiel dies vielleicht aufgrund eines deutschen Stammbaums kennt. (Oder warum nennt sie ihren Grossvater "Papa"?)

OK, das Sprichwort ist nicht sehr gebraeuchlich (23 englische Treffer gegen 200 fuer das deutsche Sprichwort). Aber mir ist es lieber ein gebraeuchliches deutsches Sprichwort mit einem passenden, weniger gebraeuchlichen englischen zu uebersetzen, als eine schlecht passenden Entsprechung zwischen zwei gelaeufigen Sprichwoertern zu etablieren.

Aber dies mag Geschmackssache sein.
#7AuthorMausling (384473) 09 Nov 07, 17:25
Context/ examples
R was man nicht im Kopf hat, [das] muss man in den Beinen haben (wenn man etwas vergisst, muss man einen Weg zweimal machen);
aus: Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 2003

Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Füßen / Beinen
Wer wer sich nichts merken kann, muss oft noch einmal umdrehen, weil er was vergessen hat
http://www.redensarten-index.de/suche.php?suc...

related discussion: Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen

related discussion: Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen
Comment
For what it's worth: I have never heard of
"those who can't user their heads must use their back". Is any other native speaker familiar with this or run across it before? It sounds to me like a (more or less unsuccessful) literal translation of the German. I think that most English native speakers would just scratch their heads on hearing this. Sure, if you do enough explaining, they might eventually get what you mean, but it just doesn't work in English IMO. So it's not so much a question of being "weniger gebräuchlich", but rather of being "wenig verständlich".

Of all the suggestions so far I consider:
"A bit more thought[or thinking?] would have saved a lot of legwork." to be the most promising. It's not a saying or proverb that I am aware of, but it has the advantage of being readily understandable. ;-)

And as I know the German saying (it was discussed in a forum thread before), it's specifically about being forgetful, not about using your head in general. So the example from the tennis site really has a somewhat different meaning. It's about being clever, analyzing your opponents playing style, and planning your own moves accordingly; in other words, it's about using your wits. Would you use "was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben" in that context?

@Spinatwachtel: Am I doing something wrong? I can't find this entry in the LEO dictionary at all. Maybe this should be a new entry instead of a wrong entry? I typed in Kopf and Beinen, as well as Kopf and Füßen. ??

#8Authorwpr (236109) 09 Nov 07, 19:10
Comment
@wpr: no, I deleted it today because I also found it highly suspicious. I'm waiting for native English speakers to suggest a more suitable translation :-)
#9AuthorDoris (LEO-Team) (33) 09 Nov 07, 21:51
Comment
wpr: And as I know the German saying (it was discussed in a forum thread before), it's specifically about being forgetful, not about using your head in general. 

I would disagree here. Fuer mich beschreibt das Sprichwort alle Situationen, in denen man sich Beinarbeit/Lauferei durch ein wenig Kopfarbeit haette ersparen koennen. Groesstenteils sind dies natuerlich Beispiele, wo die entsprechende Kopfarbeit ein "sich erinnern" gewesen waere, da dies einfach der wahrscheinlichste Fall ist. Aber es kann sich durchaus auch um mangelnde Planung/mangelndes Verstaendnis handeln. Das Tennisplatz-Beispiel waere zwar ein wenig ungewoehnlich, aber sehr gelungen.
#10AuthorMausling (384473) 09 Nov 07, 23:41
Comment
Use your head to save your heels mag den gleichen Grundgedanken haben (Nachdenken verringert den Weg- oder Arbeitsaufwand), aber der Kontext, in dem der Satz gesagt wird, ist nicht identisch.

Den deutschen Satz sagt man, wenn man nicht nachgedacht hat und z.B. das zweite Mal in den Keller läuft, obwohl mit besserer Planung ein Gang gereicht hätte.
Den englischen Satz sagt man, wenn noch Zeit zur Planung ist bzw. im Blick auf eine zukünftige Situation, die besser zu lösen ist als die aktuelle.

Eine wirklich genaue Entsprechung kann ich darin nicht sehen.
#11Authorreverend (314585) 10 Nov 07, 00:44
Context/ examples
#2 Carly
nicht weil wir "doof" waren, sondern im Sinne "hab' die Löffel zur Tasse Kaffee vergessen"

#8 wpr
as I know the German saying (it was discussed in a forum thread before), it's specifically about being forgetful, not about using your head in general.

#11 reverend
Den deutschen Satz sagt man, wenn man nicht nachgedacht hat und z.B. das zweite Mal in den Keller läuft

related discussion: Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen
#1 bb
It is usually used when you have forgotten something and have to go back to get it.
#7 Hajo
Wenn man beispielsweise bei Einkäufen etwas vergißt, muß man den Weg wenigstens noch einmal machen und seine Beine unnötig strapazieren
#15 Friedemann
Soll heißen: manchmal vergißt man eben mal was, aus welchen Gründen auch immer, und dann müssen die Beine eben herhalten, für etwas, was der Kopf versäumt hat.

related discussion: Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen
#1 w
Der vergessliche Mensch muss Umwege oder zusätzliche Wege machen.

http://www.redensarten-index.de/suche.php?suc...
Wer sich nichts merken kann, muss oft noch einmal umdrehen, weil er was vergessen hat.


Slightly different emphasis:

#10 Mausling
Fuer mich beschreibt das Sprichwort alle Situationen, in denen man sich Beinarbeit/Lauferei durch ein wenig Kopfarbeit haette ersparen koennen.


web hits:
"forget * head if it wasn't" 447? 663? ??? I'm skeptical, given the other results
"forget * head if it weren't" 11,300
"forget * head if it * attached" 394,000
"forget * head if it wasn't attached" 4,650
"forget * head if it weren't attached" 1,530
"forget * head if it * screwed on" 4,770
"forget * head if it wasn't screwed on" 2,820
"forget * head if it weren't screwed on" 511
"forget * head if it * bolted on" 8
"forget * head if it * glued on" 4
"Use your head * save your feet" 447
"Use your head * save your heels" 176


Comment
There doesn't seem to be any evidence (yet) that the German saying is really used to mean anything about brawn vs. brains per se, except in a joking sense. The point really does seem to be that it's just a thing you say when you've stupidly forgotten something, or at least after you've already failed to think ahead.

If that's really the case, then I think the suggestions from this link above are by far the closest to what we would actually say in a similar situation in English:

http://german.about.com/library/blredew_K.htm
You'd/I'd forget your/my head if it wasn't attached. (or screwed on)
A bit more thought would have saved a lot of legwork./b]

The first one with 'head' is the one that's very common as an existing saying. However, the sentence with 'legwork' is also perfectly idiomatic and is a good deal closer to the German image with legs. And it would also cover the broader case Mausling mentions, when it isn't about having forgotten something specifically but more about not having thought well enough ahead.

Not a single one of the other suggestions so far sounds remotely familiar to me, sorry, and most of them do have that over-literal (read: 6-gear) feel to them.

If anyone feels a need for a very literal translation as one of several options, then 'Use your head and/to save your heels,' looks like it might be used very occasionally by a small number of native speakers. On the other hand, I have never heard or read it myself, and I also wouldn't be surprised to learn that those few who use it had some tie to German.

More importantly, as the reverend pointed out, it doesn't really seem to be used in the same sense. In English it doesn't seem to express ruefulness after the fact, but rather advice ahead of time, like 'Plan ahead' or 'Work smart, not hard.' If that's true, it could really be more misleading than helpful, so I would vote against adding it.

Sorry that there doesn't seem to be any closer correspondence. The phrase about the head being attached/screwed on is very common, though, so it would be nice to get it into LEO in some form.

If the consensus is that it's not quite close enough for this saying, maybe it would be helpful if someone would just do an 'Übersetzung korrekt?' thread with the two sayings, so they would both at least show up in the database and future users would at least have a clue that they're both things you can say when you forget something.

Though it might be good to check on which are the most common forms of the German one first (Was man nicht/Wer nicht, hat/muss haben, Beinen/Füßen, etc.), since that seems to be another question that's still open.
#12Authorhm -- us (236141) 10 Nov 07, 19:26
Comment
Hmpf. One more time:

http://german.about.com/library/blredew_K.htm
You'd/I'd forget your/my head if it wasn't attached. (or screwed on)
A bit more thought would have saved a lot of legwork.

OT: Some day the clever programmers at LEO are surely going to figure out a way to make the boldface script actually work for all users.
#13Authorhm -- us (236141) 10 Nov 07, 19:30
Comment
@hm--us
thank you for putting into words what I've been thinking

the expression which I use (NW England) is "I'd forget my head if it were loose"
It's probably less common than the versions you give but the meaning is the same
 
"I would forget my head if it were loose, I always have to go back to get something I forgot"
http://au.answers.yahoo.com/answers2/frontend...
#14AuthorMarianne (BE) (237471) 10 Nov 07, 20:30
Comment
Ich muss reverend voellig zustimmen: Wenn ich an die aktuelle Situation denke, dann wird "Was man nicht..." fast ausschliesslich NACH dem Fehler etc. verwendet, was bei "Use you head ..." etc. nicht ganz passt.

Ich denke daher, hm's Vorschlaege in #13 eignen sich am besten als Uebersetzung. Ich wuerde gern ebenfalls eine Form wie "Use your head to save your feet" als eine Moeglichkeit anbieten, das sprachliche Bild ins Englische zu uebertragen (z.B. wenn der Text nicht unbedingt in die Leserkultur eingepasst werden soll). Aber da es keine Moeglichkeit gibt, etwas als mehr oder weniger gebraeuchlich kennzuzeichnen, "bestehe" ich nicht unbedingt darauf. :)
PS: Meine Aussage in #10, dass die Redewendung nicht nur "specifically about forgetful" (wpr) ist, sollte nicht der Tatsache widersprechen, dass sie hauptsaechlich in diesen Situationen gebraucht wird.

Though it might be good to check on which are the most common forms of the German one first (Was man nicht/Wer nicht, hat/muss haben, Beinen/Füßen, etc.), since that seems to be another question that's still open.
(hm-us)

Ich denke, dass waere eine ziemliche Sisyphusarbeit. Der deutsche Spruch existiert in unzaehligen Varianten:
Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen!
Was man nicht im Kopf hat, das hat man in den Beinen!
Was man nicht im Kopf hat, dass muss man in Beinen haben!
Wenn man's nicht im Kopf hat, hat man's in den Beinen!
...
+ die (sueddeutsche) Variante mit Fuessen.

Ich sehe keinen Vorteil darin, entweder alle moeglichen Kombinationen einzutragen oder hier eine mehr oder weniger zufaellige "haeufigste" Schreibweise zu suchen. "Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben" ist haeufig genug und ich wuerde allenfalls die Variante mit den "Fuessen" ergaenzen, damit diese bei der Woerterbuchsuche ebenfalls gefunden wird.

Ansonsten wuerde ich gern einen Wunsch wiederholen, den hm-us an anderer Stelle bereits aehnlich geaeussert hat: Auch wenn ich normalerweise bei Uebersetzungsvorschlaegen eher zum Pedantentum neige, denke ich, dass das Woerterbuch davon profitieren wuerde, wenn fuer Redewendungen wie diese einfach mehrere, moeglicherweise nicht immer passende Moeglichkeiten angeboten werden. Bei Redewendungen muss man sich den Sinn eher aus dem Zusammenhang erschliessen, als aus der Wort-fuer-Wort-Uebersetzung und die beste Hilfe waeren eine Mehrzahl an Uebersetzungen, die die Bedeutungen abdecken, wenn sie sich auch nicht immer entsprechen. Und vielleicht koennte man hier auch einfach die geaeusserte persoenliche Meinung mehrerer Muttersprachler als Beleg gelten lassen. (Zumindest als positiven Beleg FUER eine Verwendung. Ungeachtet des recht klaren Falls hier, ist der Beweis eines Negativums - wie immer - deutlich schwieriger.)
#15AuthorMausling (384473) 12 Nov 07, 17:07
Comment
@Mausling: "Use your head to save your feet" passt nicht nur "nicht ganz", sondern überhaupt nicht. Erstens fällt der deutsche Spruch, wie gesagt, erst nachdem man etwas vergessen hat, und zweitens ist das ein Kommentar zum eigenen Verhalten und nicht ein guter Ratschlag an andere. Daher imst auch bei hms Vorschlag

You'd/I'd forget your/my head if it wasn't attached. (or screwed on)

die Variante mit "I" denkbar.
#16AuthorGantenbein01 Mar 09, 12:42
Comment
I think hm's suggestions are very valid. I've never heard the "use your head, save your heels" phrase in English. While I suppose I could figure it out, it strikes me as "gekünstelt". For the German situation described, the English phrase "I'd forget my head if it weren't attached (AE)/were loose (BE)" works pretty well and is common.

One possible solution for indicating translations of idioms would be to mark things as "idiom" in English and "Redewendung" in German as appropriate. Thus if you found a definition that was an explanation/translation but wasn't an existing idiom in the other language, you'd know it.
#17AuthorAmy-MiMi, unplugged01 Mar 09, 18:04
Comment
a very free version could be

without brains, you need brawn - a no-brainer.
#18Authornoli (489500) 02 Mar 09, 00:28
Comment
noli, noooooo - I have brains, but every now and then would forget something (while working as a waitress) - and hear the German: "was man nicht im Kopf hat, man in den Füßen.
#19AuthorCarly-AE (237428) 02 Mar 09, 00:34
Comment
carly - you ignored my very no brains needs muscle... wherever
i just prefer brain and brawn together

really it should be if you do not concentrate on what you are doing, you have to walk many miles more...
the forgetful are punished by having to walk more... these days this could just turn out to be commendable...

really it just means nothing in english however elaborate the explanation....

einfach ein geflügeltes Wort...
#20Authornoli (489500) 02 Mar 09, 01:12
Comment
"You'd forget your head if it wasn't screwed on" is the expression I am familiar with.
(I know that theoretically we should say "weren't" instead of "wasn't", but theory and practice are not always the best of friends...)
#21AuthorMary nz/a (431018) 02 Mar 09, 01:43
Comment
@ #21: Dazu gibt es ein exaktes Äquivalent auf Deutsch:

'Du würdest auch noch deinen Kopf vergessen, wenn er nicht angewachsen wär(e)' . . .
#22AuthorDaddy . . . (533448) 02 Mar 09, 19:35
Suggestions

You'd/I'd forget your/my head if it wasn't attached.

-

Was man nicht im Kopf hat, das muss man in den Beinen haben.



You'd/I'd forget your/my head if it wasn't screwed on.

-

Was man nicht im Kopf hat, das muss man in den Beinen haben.



A bit more thought would have saved a lot of legwork.

-

Was man nicht im Kopf hat, das muss man in den Beinen haben.



He'd forget his head if it wasn't screwed on.

-

Er würde seinen Kopf vergessen, wenn er nicht angewachsen wäre



Context/ examples
http://books.google.com/books?id=Qm0IAAAAQAAJ...
Sprichwörter und Redensarten in Rudolstadt und dessen nächster Umgegend - Page 64
Karl Wagner (of Rudolstadt.) - 1882
Er hängt den Kopf. Den Kopf oben behalten! Er trägt den Kopf sehr hoch. Der Kopf wird nicht gleich heruntergehen. Wenn der Kopf nicht angewachsen wäre, er hätte ihn längst verloren oder vergessen.

http://herr-b.de/2010/05/wenn-er-nicht-angewa...
Wenn er nicht angewachsen wäre, würde ich meinen Kopf vergessen. Bei manchen Dingen ist die Vergesslichkeit schon extrem bei mir.

http://adhsinfo.wordpress.com/2009/05/03/hein...
P.S.: Meine Großmutter meinte zu mir als Kind desöfteren, ich würde noch meinen Kopf vergessen, wenn der nicht angewachsen wäre…

http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erwachsenen/...
Ich bin zwar allgemein vergesslich und Termine sind mir schon immer ein Problem, aber in diesen Phasen würde ich selbst meinen Kopf vergessen, wäre der nicht angewachsen.
Comment
OK, hier noch einmal als Zusammenfassung (ich denke so richtig gibt es keine Gegenstimmen). Und weil in related discussion: He would forget his head if it wasn't screwed... nach einer deutschen Version des englischen Ausdrucks gefragt wurde, wuerde ich auch "Kopf vergessen, wenn er nicht angewachsen waere" mit aufnehmen. Etwas seltener in Gebrauch, aber durchaus eine deutsche Redewendung.
#23AuthorMausling (384473) 31 Oct 10, 03:26
i Only registered users are allowed to post in this forum
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)