Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    New entry for LEO

    multiple handicapped - mehrfachbehindert

    New entry

    multiple handicapped - mehrfachbehindert

    Related new entry

    multiple disabled

    -

    mehrfachbehindert


    Examples/ definitions with source references
    Eine Person, die mehr als eine Behinderung hat, ist mehrfachbehindert. Ich habe soeben folgenden Link dazu gefunden:

    http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/projekte/...
    Authorspice15 Nov 07, 14:43
    Comment
    Ja, aber sagt man das so auf englisch? Die Konstruktion mit "multiple" klingt irgendwie falsch.

    Hinzu kommt der Unterton der entsprechenden englischen Begriffe: "handicapped" ist m.W. zumindest im AE schon lange ein Unwort. Und seit einiger Zeit darf es z.T. nicht mal mehr "disabled" heißen (Diskriminierungsverdacht), sondern "impaired" (dann natürlich imn einem Zusammenhang wie z.B. "visually impaired").
    #1AuthorHillard7 (369669) 15 Nov 07, 14:57
    Comment
    Ein Beleg besteht aus aussagekraeftigem Zitat und dazugehoeriger, vollstaendiger Quellenangabe.
    Belege werden benoetigt, um die Gleichheit in Bedeutung und Gebrauch nachzuweisen.
    Um zu verhindern, dass Fehler perpetuiert werden, werden mehrere Belege pro Seite von unterschiedlichen Quellen gefordert.
    #2AuthorAGB (236120) 15 Nov 07, 14:57
    Suggestions

    multiply impaired

    -

    mehrfach behindert



    Context/ examples
    Comment
    Hab leider keine Zeit, genauer zu belegen, aber Google bietet 855.000 Treffer für "multiply impaired". Die Seiten sehen durchaus seriös aus.
    #3AuthorBirgila/DE (172576) 15 Nov 07, 15:37
    Comment
    Vielen Dank für so viel Engagement!

    Ich werde "multiply impaired" in meinem Lebenslauf verwenden und ich hoffe, es wird eine geeignete Übersetzung fürs Leo-Lexikon gefunden, um die Lücke zu schließen. Beim Stichwort "behindert" treffe ich hier auf alle drei Varianten - eine nähere Erläuterung dazu im Hinblick auf die Verwendungen und auch die damit zusammenhängenden Tabus wäre sicher allgemein hilfreich (das als Anregung).

    Das deutsche Wort "behindert" finde ich übrigens auch nicht sehr glücklich, denn es weckt Assoziation zu "Hindernis". Aber das gehört in den Bereich der Küchenphilosophie ;-)
    #4Authorspice15 Nov 07, 18:19
    Comment
    Wenn jemand nur einen Arm hat anstatt zweien - kann ich das durchaus nachvollziehen - mit der Ableitung von "Hindernis"!
    #5Authoricke15 Nov 07, 20:50
    Comment
    Diese Worte machen wohl in jeder Sprache eine kontinuierliche Abwertung durch.
    Ich behaupte mal, vor hundert oder zweihundert Jahren konnte man die Worte Krüppel, Irrer und Weib noch ohne weiteres gebrauchen, ohne irgendjemanden damit zu beleidigen.
    Dann wurde jedes dieser Worte so nach und nach zum Schimpfwort und damit für den ursprünglichen Gebrauch untauglich.

    Im Englischen genauso: Vor hundert Jahren hieß es sicher auch noch cripple, dann war das tabu und es wurde handicapped daraus, vor dreißig Jahren dann disabled, und heute ist auch das schon wieder halbwegs ein no-no.

    Auch das deutsche Wort "Behinderte(r)" ist ja inzwischen schon wieder zum Schimpfwort mutiert - hört Euch mal auf Schulhöfen um.
    Insofern haben wir da schon wieder die Weiterentwicklung zum "Menschen mit einer Behinderung". Keine besonders tolle Formulierung, hat aber immerhin den Vorteil, daß sie so umständlich ist, daß sie sich als Schimpfwort wohl nicht eignet (ähnlich wie "Menschen mit einem Migrationshintergrund", was ich an sich auch nicht den gelungensten Begriff aller Zeiten finde).

    Witzig ist, daß ich mal von einigen Behinderten gehört habe, die dieser Entwicklung entgegensteuern wollten und sich selber als "Krüppel" bezeichneten - so nach dem Motto: Was soll man das alles schönreden.
    Allerdings denke ich, das sollte als Selbstbezeichnung nutzen, wer das für sich so entscheidet, und lieber niemand sonst...
    #6AuthorHillard7 (369669) 15 Nov 07, 21:35
    Suggestions

    with multiple disabilities

    -

    mehrfachbehindert



    Comment
    I have just posted in your other thread:
    related discussion: "mehrfachbehindert"
    and linked to the following discussion:
    related discussion: schwerst mehrfach behindert

    I would advise you refer to working with "people with (profound and) multiple disabilities" in your CV, it sounds more caring

    ("multiply impaired" - 13,800 Google hit; "people with multiple disabilities" - 24,200, if you care about such things)
    #7AuthorMarianne (BE) (237471) 16 Nov 07, 00:25
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt