•  
  • Neuer Eintrag

    principio attivo Pharm. - der Wirkstoff

    Weitere Neueinträge

    principio attivo

    Pharm. -

    der arzneilich wirksame Bestandteil


    eccipiente

    Pharm. -

    der sonstige Bestandteil


    eccipiente

    Pharm. -

    der Hilfsstoff


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Die Paare "principio attivo - Wirkstoff" und "eccipiente - sonstiger Bestandteil" entsprechen den EMEA-Vorlagen für Packungsbeilagen, Etiketten, etc.:
    http://www.emea.europa.eu/htms/human/qrd/qrdt...

    "Hilfs|stoff, der: →Stoff, der einem Produkt bei der Herstellung zugesetzt wird: pharmazeutische, chemisch-synthetische -e"
    http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?...

    "Als Hilfsstoffe bezeichnet man Bestandteile eines Medikaments, die zwar nicht therapeutisch wirksam sind, aber zur Herstellung des Produktes benötigt werden. Hilfsstoffe erfüllen z.B. den Zweck, dass ein Arzneimittel für eine bestimmte Zeit haltbar ist oder dass der Wirkstoff vom Körper des Patienten optimal aufgenommen werden kann."
    http://www.apotheken-vergleich.com/Hilfsstoff...

    "Ein pharmazeutischer Hilfsstoff ist ein Teil eines Arzneimittels, und sorgt unter anderem dafür, dass der Wirkstoff an den Wirkort gelangt und dort freigesetzt wird."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pharmazeutischer...

    "Un eccipiente è una sostanza ausiliaria della produzione di una forma farmaceutica; è una definizione che include qualsiasi materiale si trovi nel farmaco finito che non sia il principio attivo."
    http://it.wikipedia.org/wiki/Eccipiente

    "Das deutsche Arzneimittelgesetz definiert Wirkstoffe als Stoffe, die dazu bestimmt sind, bei der Herstellung von Arzneimitteln als arzneilich wirksame Bestandteile verwendet zu werden oder bei ihrer Verwendung in der Arzneimittelherstellung zu arzneilich wirksamen Bestandteilen zu werden (AMG § 4 (19))."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wirkstoff

    "Der Abschnitt zur Zusammensetzung eines Arzneimittels beginnt immer mit dem Satz "Arzneilich wirksamer Bestandteil". Dann folgt die Angabe, wie viel und welcher Wirkstoff in einer Einheit der Darreichungsform in dieser Verpackung enthalten ist. Typische Beispiele lauten: "1 Filmtablette enthält 50 mg Wirkstoff x" oder "1 ml Lösungskonzentrat enthält 20 mg Wirkstoff y"."
    http://www.pfizer.de/produkte/beipackzettel/z...
    VerfasserAika (236276) 14 Apr. 08, 12:29
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt