Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    grappa f. - der Branntwein [Önologie]

    Falscher Eintrag

    grappa f. - der Branntwein [Önologie]

    Korrektur

    grappa f.

    -

    der Tresterbrand [Önologie]


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grappa
    Als Grappa bezeichnet man aus Italien stammenden Tresterbrand.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Branntwein
    Der Begriff Branntwein bezeichnet im Allgemeinen alle durch Brennen hergestellten alkoholhaltigen Flüssigkeiten und deren Mischungen
    Kommentar
    Grappa ist zwar durchaus auch ein Branntwein, aber dies ist meiner Meinung nach zu generell gehalten.
    Verfasserathos16 Mai 08, 13:16
    Kommentar
    Einverstanden, dass hier wohl eine Ungenauigkeit vorliegt. Bloss hilft uns der «Tresterbrand» auch nicht weiter, da solcher auch aus Apfel- oder Birnen- oder sonstigem Trester hergestellt wird, vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Trester_%28Press...

    Ich würde vorschlagen, die Einträge wie gehabt zu belassen. Es kann auch mal eine «grappa» geben, die aus anderem als Weintrauben-Trester destilliert wurde. Und beim «Branntwein» ist umgekehrt der «Träsch» von Weinreben weitaus das verbreitetste Produkt. – «Grappa» ist ja als «Übersetzung» für «grappa» schon verzeichnet. Was mich daran stört, wäre eher, dass es da heisst «der Grappa». (Vielleicht wegen «der Schnaps»).
    #1Verfassercitoyen (339345) 18 Mai 08, 00:45
    Kommentar
    Habe Tresterbranntwein hinzugefügt. Allerdings ist das "grappa di vinaccia", während Grappa auch ein anderer Branntwein sein kann. "Grappa" als Übersetzung von "grappa" ist mit dem Alternativartikel "die" ergänzt worden (siehe Duden, Eintrag grappa). Danke!
    #2VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 19 Mai 08, 09:00
    Kontext/ Beispiele
    La grappa è un distillato esclusivamente italiano prodotto da vinacce ricavate esclusivamente da uve prodotte e vinificate in Italia (vedi legislazione in calce). La Grappa (nome popolare per definire l'acquavite di vinaccia) deriva dalla distillazione delle vinacce dopo la svinatura, vinacce fermentate, oppure da vinacce vergini fatte fermentare successivamente alla separazione dai mosti. Può avere un contenuto alcolico tra 37,5% e 60% vol, raggiunto direttamente, nel caso delle grappe "pieno grado", oppure aggiungendo acqua demineralizzata nella giusta percentuale al prodotto della distillazione.
    Kommentar
    @luca:
    wie in Wikipedia beschrieben scheint mit eher:
    - Grappa ist immer vinaccia also Trester.
    - Grappa ist immer ein Branntwein, aber Branntwein ist nicht immer Grappa.
    #3Verfasserathos21 Mai 08, 13:25
    Kommentar
    @athos: Trester ist zwar meistens, aber nicht immer vinaccia. Deshalb heissts ja auch «Traubentrester» in Wikipedia. Und eben: der Ausdruck «grappa» wird zwar meistens, aber nicht immer für ein Produkt aus vinacce verwendet, auch wenn dies marketingmässig im Interesse der entsprechenden Produzenten liegen möchte. Luca hat m. E. eine salomonische Lösung gewählt, welche dieser ungleiche Häufigkeit der Verwendung entgegenkommt.
    #4Verfassercitoyen (339345) 21 Mai 08, 17:47
    Kommentar
    @athos: Vielen Dank für Deine Belege, die Deine Einwände untermauern. Ich habe aber wirklich versucht, eine relativ zufriedenstellende Lösung zu finden, wie citoyen auch erkannt hat... es ist nicht 100% optimal, aber es versucht, der Verwendung (wie sie im Sprachgebrauch ist) entgegenzukommen...
    #5VerfasserLuca (LEO-Team) (419155) 22 Mai 08, 10:14
    Vorschläge

    Grappa

    -

    Trester- oder Trebernbrand



    Kommentar
    Üblicherweise wird Branntwein nur für Produkte verwendet, die bereits aus Alkohol - also z.B. aus Wein gebrannt werden. Deshalb ist Grappa eigentlich kein Branntwein sondern ein Destillat aus Traubentrestern bzw. -trebern. Auch wenn es in Italien aus Schlamperei manchmal anders bezeichnet ist. Z.B. mit Aquavite, was wiederum ein Traubenbrand sein sollte - z.B. Aquavite di Moscato - Destillat aus Muskat-Trauben, während Grappa di Moscato - ein Tresterbrand aus ausgepressten Muskat-Trauben ist.
    #6VerfasserWeinspitz22 Jun. 08, 17:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt