Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Falscher Eintrag

    shop - Handlung

    Kommentar
    Handlung als Synonym zu Laden, Geschäft ist alleinstehend kaum bekannt - zumindest mir nicht. Am häufigsten begegnet es einem sicherlich in der Buchhandlung, aber auch Musikalienhandlung, Baustoffhandlung sind mir noch geläufig. Das dt. Wort sollte man zumindest als "veraltet" kennzeichnen; ein Zusatz "v.a. in Zusammensetzungen, z.B. Buchhandlung" wäre eventuell hilfreich.

    Nicht daß einer übersetzt: "Die kleine Horrorhandlung" :-)
    VerfasserSelima28 Sep. 06, 10:23
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    ... shop die ...handlung
    Korrekturen

    shop

    -

    -handlung



    Kommentar
    Ich stimme dir zu.

    Bertelsmann Wörterbuch:
    Hand|lung [f. 10] [...]
    3 [fast ausschließlich in Zus.] Laden, Geschäft (Tier~, Buch~, Möbel~)
    #1VerfasserSophil28 Sep. 06, 10:33
    Kommentar
    Stimme ebenfalls zu
    #2VerfasserPA28 Sep. 06, 10:41
    Kommentar
    On further thought ...

    "Handlung" kommt doch auch außerhalb von Zusammensetzungen vor - aber es wird immer irgendwie dabeigesagt, was gehandelt wird.

    "Handlung für Malerbedarf", "zoologische Handlung", "Handlung für Backzubehör", ... solche Dinge kommen mitunter auch in moderner Sprache noch vor - wenngleich man sie wohl nur auf Traditionsgeschäfte anwenden dürfte und kaum auf Neueröffnungen.

    Ich weiß nicht, wie man das in einem Wörterbucheintrag am besten zum Ausdruck bringt.
    #3VerfasserSophil28 Sep. 06, 10:46
    Kommentar
    Sophil, aber auch in dem Zshg. erscheint "-handlung" mE zu >90% als Komposititum, nämlich als Spezialhandlung für.., Fachhandlung...

    Ich denke, das Bertelsmann-WB hat eine gannz gute Wörterbuchformulierung gefunden: "[fast ausschließlich in Zus.]" Beispel dazu, fertig ;-)
    #4VerfasserPA28 Sep. 06, 11:01
    Kommentar
    - shop .... - laden, -handlung, -geschäft
    #5Verfasserw28 Sep. 06, 14:20
    Kommentar
    Sag mal w, kann es sein, dass Du mit noli verwandt bist?
    #6VerfasserMerl28 Sep. 06, 14:40
    Kommentar
    In meiner Kindheit vor 50 Jahren in Oberbayern stand an der Fassade des einzigen Dorfladens einfach nur "HANDLUNG" (ohne irgendeinen Zusatz).
    #7VerfasserSirilo28 Sep. 06, 15:28
    Kommentar
    @Sirilo: Willst Du damit sagen, dass das [obs.] durch ein [obb.] ergänzt wird? ;-)
    #8VerfasserMerl28 Sep. 06, 15:33
    Kommentar
    Auf die Gefahr hin, gleich von Bewohnern unserer Nachbarländer gelyncht zu werden:

    Ich könnte mir vorstellen, dass "Handlung" in Österreich oder der Schweiz geläufig ist.
    #9VerfasserJalapeno28 Sep. 06, 15:36
    Kommentar
    Beispiel:http://www.google.com/search?as_q=&num=30&hl=...

    Man sagt ja immer, lieber beim Züchter als in der Handlung kaufen , gerade da habe ich aber entgegengesetzte Erfahrungen mit meinen Vögeln gemacht

    (Zoo-)Handlung





    #10Verfasserw28 Sep. 06, 17:20
    Kommentar
    @w: Wenn sich in irgendeinem Internetforum die ein oder andere Formulierung oder Schreibweise findet, ist das weit entfernt von einem validen Argument.
    #11VerfasserMerl28 Sep. 06, 18:39
    Kommentar
    @ Merl. Ich stimme damit überein.
    #12Verfasserw28 Sep. 06, 20:33
    Kommentar
    @w: Wie war dann Dein Zitat zu verstehen?
    #13VerfasserMerl29 Sep. 06, 10:23
    Kommentar
    @ Merl:

    Das Wort "Handlung" konnte man noch vor einem halben Jahrhundert als Schild bzw. als Schrift über einer (sog. Kolonialwaren-) Handlung in ländlichen Gebieten sehen. - Der Begriff ist obsolet und kein Beweis mehr für die heutige Verwendung
    in diesem speziellen Sinn.
    #14Verfasserw29 Sep. 06, 10:45
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt