•  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    building labor / building labour - Bauarbeiter

    Falscher Eintrag

    building labor / building labour - Bauarbeiter

    Korrektur

    building laborer / building labourer

    -

    Bauerbeiter


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Kommentar
    "labor" und "labour" sind natürlich die Arbeit und nicht der, der sie verrichtet.
    Sind Quellen usw. in diesem Fall wirklich notwendig? Wäre schön, wenn's mir erspart bleiben könnte ;-)
    VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 16:48
    Kommentar
    Also ein paar Nachweise, dass building labo(u)rer tatsächlich verwendet wird, fände ich schon nötig.
    #1VerfasserCJ unplugged18 Aug. 08, 16:55
    Kommentar
    Gut ;-( 2 für BE, 2 für AE, allerdings nur aus Google, hab' sonst keine Zeit (bin Übersetzer nicht Lexikograph):

    Building labourer required for residential sites. Must have experience in residential building works. Inner eastern suburbs. full time position on wages. ...
    mycareer.com.au/6376179?s_cid=595628

    The appellant stated that he supported himself as a building labourer. He stated that he was arrested again in 1995 when he was held for a month before ...
    www.ait.gov.uk/Public/Upload/j769/2004_ukiat_00042_fo_turkey_cg.doc

    Duties may range from mundane to extremely dangerous, depending upon the type of project and experience of the building laborer. ...
    www.ihirebuildingtrades.com/ConstructionLaborerggbtr.asp

    Her last marriage, to building laborer Larry Fortensky, ended in divorce in 1996 after about four years. at 3:30 PM. 0 comments:. Post a Comment ...
    www.timessquaregossip.com/2006/10/liz-taylor-denies-another-marrage.html
    #2VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 17:01
    Kommentar
    Deine Treffer lassen vermuten, die Sprachebene ist formell bzw. gehoben.
    #3VerfasserCJ unplugged18 Aug. 08, 17:05
    Kommentar
    Hier ein stinknormaler (wenn Zeitung als stinknormal gelten darf):

    “They’ve given us good quality,” said Khairuman, 45, a building laborer, and his wife, Suginah, 43, as they showed off their blue-tiled bathroom replete ...
    www.nytimes.com/2006/07/27/world/asia/27indo.html?fta=y&pagewanted=all
    #4VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 17:08
    Kommentar
    Termprofile.com:


    results for
    "building laborer"
    All major English-speaking countries1790
    United States1770
    Australia7
    total 1790
    worldwide 2010


    "building worker"
    All major English-speaking countries22100
    United States16900
    United Kingdom3810
    total 22100
    worldwide 36700

    "building labourer"./.

    All major English-speaking countries2780
    Australia356
    United Kingdom1650
    total 2780
    worldwide 5370

    Also nach diesen Ergebnisse würde ich building laborer für selten halten
    #5VerfasserCJ unplugged18 Aug. 08, 17:29
    Kommentar
    Meinetwegen lassen wir den doofen Fehler im Wörterbuch. Mir ging's nur darum.
    #6VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 17:33
    Kommentar
    Philip, mir gehts nicht um Fehler drinlassen, sondern um keinen neuen einbauen.
    Wenn es kaum gebräuchlich ist, sollte das im Wörterbuch ersichtlich sein, damit die Leut sich nicht wundern, warum sie einen verwirrten Blick ernten, wenn sie das Wort verwenden. building worker und construction worker sind einfach deutlich häufiger, und beides steht schon drin.
    #7VerfasserCJ unplugged18 Aug. 08, 17:48
    Kommentar
    Alles klar ;-)
    #8VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 17:52
    Kontext/ Beispiele
    http://dictionary.reference.com/search?q=labo...
    WordNet

    labour

    noun
    1. a social class comprising those who do manual labor or work for wages; "there is a shortage of skilled labor in this field" [syn: labor]

    --------------------------------------------

    http://dictionary.reference.com/browse/labor
    Dictionary.com Unabridged (v 1.1)
    la·bor [ley-ber]

    –noun
    2.the body of persons engaged in such activity, esp. those working for wages.
    3.this body of persons considered as a class (distinguished from management and capital).
    ----------------------------------------------
    http://www.abc.net.au/news/stories/2004/08/03...
    Survey highlights skilled building labour shortage

    A survey into the building industry in the Bega Valley Shire has revealed an alarming shortage of skilled building labour.

    The survey, conducted by Mission Australia, has prompted the Bega Valley Shire Business Forum to hold a forum to discuss skills shortages and other concerns affecting the building industry.
    Kommentar
    Kann es sein, dass es auch der deutschen Seite
    die Bauarbeiter
    sein sollte, also kollektiv als Gruppe vestanden werden soll?

    #9Verfasserwwi18 Aug. 08, 18:11
    Kommentar
    Interessanter Einwand. Aber gibt es dafür im Deutschen nicht einen entsprechend gehobenen Begriff? Bauarbeitskräfte? Arbeitskräfte in Baugewerbe? Bauarbeiterschaft? Liefert alles zu wenig Gurger-Treffer. Hmmm.
    #10VerfasserCJ unplugged18 Aug. 08, 18:23
    Kommentar
    Ah, the plot thickens. Ich überlasse es besser den Lexikos ;-)

    Zu #9: Wenn, dann müsste der Eintrag in mehreren Hinsichten ausgebessert werden, da weiter unten "building worker" / "construction worker" steht.
    Es müsste doch ein ganz neuer Eintrag entstehen, aber wie "building labour/labor" auf Deutsch heißt?
    #11VerfasserPhillipp18 Aug. 08, 19:06
    Kommentar
    Zu meinem Kommentar #9:
    Diese Interpretation fiel mir relativ schnell ein. Aber Belege zu finden (abc.net.au) war recht schwierig. Daher kann es sein, dass diese Interpretation doch nicht angebracht ist.

    Auf der deutschen Seite habe ich eine Formilierung wie:
    Ein Mangel an Arbeitskr"aften
    Ein Mangel an Fachkr"aften
    Ein Mangel an Ingenieuren
    Ein Mangel an Chemikern
    Ein Mangel an Bauarbeitern
    im Sinn.

    In diesem Zusammenhang erscheint mir ``Bauarbeiter'' eine passende Wahl.
    #12Verfasserwwi18 Aug. 08, 19:46
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt