Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    unceremonious adj. - grob, unhöflich, rücksichtslos

    Neuer Eintrag

    unceremonious adj. - grob, unhöflich, rücksichtslos

    Weiterer Neueintrag

    unsceremoniusly adv.

    -

    grob, unhöflich, rücksichtslos


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    He was unceremoniously removed from the list of members, for gross misconduct.
    Verfasserknuddelschnuddel81 (620486) 16 Aug. 09, 17:57
    Kommentar
    Did you read the red text above the entry field?

    Please indicate definitions and/or context examples for both sides and quote the relevant source references to back up your suggestion. Suggestions which are not backed up by sufficient references will be deleted. We do not have enough staff to do the required research ourselves.

    Here are a few links to free online dictionaries:


    Merriam-Webster Online (http://m-w.com/ )
    Bartleby (http://www.bartleby.com/ ) Collection of various online references including American Heritage Dictionary, Roget's Thesaurus, Columbia Encyclopedia, King James Bible, etc.
    OALD (http://www.oup.com/elt/catalogue/teachersites... )Oxford Advanced Learner's Dictionary
    CALD (http://dictionary.cambridge.org/ ) Cambridge Advanced Learner's Dictionary
    Bertelsmann/Wahrig (http://www.wissen.de/xt/default.do?MENUNAME=W... ) 'Wörterbuch Deutsche Sprache' bzw. 'Die deutsche Rechtschreibung'
    DWDS (http://www.dwds.de/ ) Das digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts
    #1VerfasserAGB (236120) 16 Aug. 09, 23:54
    Kontext/ Beispiele
    http://www.merriam-webster.com/dictionary/unc...

    unceremonious
    One entry found.

    * Main Entry: un·cer·e·mo·ni·ous
    * Pronunciation: \ˌən-ˌser-ə-ˈmō-nē-əs\
    * Function: adjective
    * Date: 1598

    1 : not ceremonious : informal
    2 : abrupt, rude

    — un·cer·e·mo·ni·ous·ly adverb

    — un·cer·e·mo·ni·ous·ness noun


    http://dictionary.cambridge.org/define.asp?ke...
    unceremonious Show phonetics
    adjective FORMAL
    done in a rude, sudden or informal way:
    an unceremonious refusal
    Kommentar
    Mit den englischen Definitionen sehe ich keine Chance fuer ruecksichtslos. Auch unhoeflich sehe ich lediglich als Implikation und nicht als Hauptbedeutung.

    rude als grob oder ruede werden von Leo gestuetzt Siehe Wörterbuch: rude

    Mir fehlt allerdings die Ursprungsbedeutung not ceremonious: informal als formlos, informell oder ohne grosse Zeremonie sehr viel mehr.
    #2VerfasserAGB (236120) 17 Aug. 09, 00:06
    Kommentar

    Ein einziger Beleg für die Bedeutung "informal" bei Merriam-Webster dürfte für einen LEO-Eintrag zu wenig sein. Die vermutete Grundbedeutung ist möglicherweise im modernen Englisch verblasst.

    #3VerfasserRominara (1294573)  18 Apr. 21, 19:19
    Kontext/ Beispiele

    https://www.ahdictionary.com/word/search.html...

    1. Without the due formalities; abrupt: an unceremonious departure.

    2. Not ceremonious; informal:


    https://www.oed.com/view/Entry/210205?redirec...

     1. Of conduct, actions, etc.: Characterized by lack of ceremony or formality.

     2. Of persons, etc.: Acting without ceremony.



    https://www.collinsdictionary.com/dictionary/...

    unceremonious in British English

    without ceremony; informal, abrupt, rude, or undignified


    The Art of Demosthenes - Page 108

    Lionel Pearson · 1981

    68 But Meidias and his brother showed their character by their offensive behaviour . They pushed their way unceremoniously into the house, tore down the doors , as though the property had already been transferred , and used obscene ...


    The Language of Jane Austen: A Study of Some Aspects of Her ...

    It would be something so very unceremonious, so bordering on disrespect for Mrs. Rushworth, whose own manners were ...


    https://www.newindianexpress.com/cities/hyder...

    Residents of various colonies were seen arguing with the security personnel outside the AOC Headquarters as entry was denied to some civilians. Even mediapersons were kept waiting outside the gate.

    Civilians fumed over Army’s unceremonious behaviour in showing them the door even though they had turned up at the venue before the scheduled time, 11 am.


    https://tfipost.com/2019/12/shame-smriti-iran...

    During a debate over the issue of women safety and the highly discussed rape and murder case in Hyderabad, two unruly Congress leaders charged towards BJP MP from Amethi, Smriti Irani while she was speaking. The unceremonious behaviour caused an uproar in the House.


    https://www.planetf1.com/uncategorized/kvyats...

    Despite his unceremonious treatment by the team, Kvyat has re-signed with Toro Rosso for 2019 with Tost confident this time around it will work out better.

    Kommentar

    Collins hat es ebenfalls, neben M-W und Cambridge. Der OED interessanterweise nicht.


    Google findet eine gewisse Haeufung auf indischen Seiten.


    Fuer die Bedeutung "rude" wuerde ich eher grob, respektlos vorschlagen. Ruecksichtslos hat zu viele andere Bedeutungen und unhöflich ist etwas zu schwach.


    Wichtiger als die Nebenbedeutung grob, sollte aber, wie von AGB vorgeschlagen die Hauptbedeutung aufgenommen werden: formlos, informell oder ohne grosse Zeremonie. Eine weitere Alternative ist zwanglos.


    Was haltet ihr von kurzerhand als moegliche Uebersetzung fuer "unceremoniously" ? Passt ganz gut fuer :

    • She was unceremoniously dumped to be replaced by a leader who could win the election.
    • An iPhone app promoting secret parties during the pandemic has been unceremoniously yanked.
    • ...and were often dumped unceremoniously for reasons totally unrelated to fit and proper requirements.
    #4VerfasserMausling (384473) 19 Apr. 21, 07:54
    Kommentar

    unceremonious - Translation in LEO’s English ⇔ German Dictionary

    in der Bedeutung ungezwungen bereits im Wörterbuch ... von da kann man sich viele der weiteren Bedeutungen erschliessen 🙂


    Kurzerhand ist in manchen Kollokationen definitiv eine gute Übersetzung.

    #5VerfasserAGB (236120)  19 Apr. 21, 08:08
    Kommentar

    Aufgrund des verbreiteten Irrglaubens, dass ein Wort als Adjektiv und Adverb automatisch gleich zu übersetzen ist, haben wir hier zwei Vorschläge für zwei verschiedene Wortarten, die getrennt diskutiert werden sollten. "Kurzerhand" ist eine denkbare Entsprechung für das Adverb "ceremoniously", kommt aber für das Adjektiv "ceremonious" nicht in Frage.


    Das Zitat in #4 "unceremonious, so bordering on disrespect" spricht dagegen, dass "unceremonious" mit "disrespectful" ("respektlos"), gleichzusetzen ist. Dann gäbe nämlich diese Formulierung keinen Sinn. "unceremonious" ist harmloser als respektlos, vielleicht "schnodderig". Das würde auch zu den Kontextbeispielen passen, aus denen Mausling mutmaßlich die Bedeutung "zwanglos" ableitet. Die bloße Umschreibung "informal" in den Definitionen mancher Wörterbücher überzeugt mich nicht. Dazu würde ich gerne die Einschätzung von Muttersprachlern hören, ob sie "unceremonious" als "relaxed" interpretieren.


    "von da kann man sich viele der weiteren Bedeutungen erschliessen" (#5)

    Bedeutungen sollten wir nicht aus einem zweisprachigen LEO-Eintrag ableiten. Ich bin auch skeptisch, ob Native Speaker "ungezwungene Unterhaltung" mit "unceremonious conversation" im Sinne dieses Eintrags wiedergeben würden.

    #6VerfasserRominara (1294573)  20 Apr. 21, 16:15
    Vorschläge

    unceremonious {rude, abrupt}

    -

    grob, respektlos, abrupt



    unceremonious {informal}

    -

    zwanglos, formlos



    Kontext/ Beispiele

    zwanglos

    https://www.duden.de/rechtschreibung/zwanglos

    1. nicht durch Regeln, Förmlichkeit, Konvention eingeschränkt

    Beispiele

    • ein zwangloses Benehmen, Beisammensein
    • sich ganz zwanglos mit jemandem unterhalten
    • es ging dort ziemlich, ganz, allzu zwanglos zu
    • zwanglos (natürlich, frei) über etwas sprechen

    2. unregelmäßig hinsichtlich der Anordnung, Aufeinanderfolge o. Ä.

    Beispiel

    • die Zeitschrift erscheint in zwangloser Folge


    Kontext unceremonious = informal

    • These drives are taken with no more ostentation than those of any private citizen, and their unceremonious character affords eloquent proof of the mutual trust and affection which exist between the Royal Family and the people.
    • The party is to be small , and we ladies are to go , unceremoniously , with our work , early in the afternoon . ...
    • At root , the unceremonious declaration principle means that Congress can declare war by taking military - related measures that have the effect of clarifying the nation ' s policy of aggression against another sovereign . (hier mehr formlos als zwanglos)
    • Breakfast in England , ” says Willis , “ is a confidential and unceremonious hour , and servants are generally dispensed with . The coffee and tea were on the table , with toast , ....
    • There must be no extravagance and unceremonious behavior. These things are the primary responsibilities of a woman. When a husband has something to teach his wife, she must not go against his teachings.
    • The porticoes may reflect what can be described as a restrained interpretation of Classical Revival style , but certainly they reflect a “ simple ” and “ unceremonious ” approach to the concept of the classical portico...
    • I have always been kind of an unceremonious creature so you won ' t be surprised over this unceremonious announcement that I have entered the state of matrimony .
    Kommentar

    Ich bin mir nicht sicher, dass eine Mehrheit hier glaubt Adjektiv und Adverb muessten gleich uebersetzt werden. Es macht aber Sinn, beide als verwandte Neuvorschlaege in einem Faden zu diskutieren.


    Die "rude"-Bedeutung von unceremonious hat sicherlich eine Bedeutungsspanne. Nur aus den Beispielen in #4: "unceremonious, so bordering on disrespect" und "...their offensive behaviour. They pushed their way unceremoniously into the house, tore down the doors, ..."


    Beide koennten mit "grob" uebersetzt werden. "Respektlos" ist nur beim zweiten moeglich. (Passt aber bei einigen der anderen Beispiele in #4.) "Schnodderig" finde ich schwierig mit dem Sprachniveau: "unceremonious" ist eher hoehere, "schnodderig" eher tiefere Sprachebene.


    "Zwanglos" ist etwas anderes "relaxed", auch wenn letzteres als Übersetzung oft passt. (Siehe Duden oben). Auch kam der "zwanglos"-Vorschlag nicht aus den Kontextbeispielen, die alle fuer die Bedeutung "rude" waren. "Zwanglos" war ein Vorschlag fuer die von AGB angemahnte fehlende Uebersetzung der Bedeutung "informal". (Wobei ich sehe, dass LEO (jetzt?) unceremonious - ungezwungen hat.


    Ich bin auch skeptisch, ob Native Speaker "ungezwungene Unterhaltung" mit "unceremonious conversation" im Sinne dieses Eintrags wiedergeben würden.

    Welllll, ich als N-MS wuerde hier "informal conversation" verwenden. Aber man findet "unceremonious conversation" z. B. im "The Standard Pronouncing Dictionary of the English Language" als Erklaerung fuer "confabulation"! (OK, von 1863. :) ) Jetzt ernsthaft: passt nicht ueberall und immer. Nicht bei "zwanglose Unterhaltung", aber geht bei "zwangloses Treffen" oder "zwangloser Charakter". Was nicht heissen soll, dass "informal" hier nicht ebenfalls oder besser passen wuerde.


    Ich sehe uebrigens, dass "unceremoniously - kurzerhand" schon in LEO ist. Entweder war Doris schnell oder ich blind. :) Manchmal wuenschte ich mir, LEO-Eintraege kaemen mit Datum.

    #7VerfasserMausling (384473)  20 Apr. 21, 17:30
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt