Mögliche Grundformen

   das Wort (Substantiv)
   das Wort (Substantiv)

Weitere Aktionen

 Neue Diskussion starten Gespeicherte Vokabeln sortieren Suchhistorie

Aus dem Umfeld der Suche

anfertigen, herstellen, treiben, betreiben, tun

Forumsdiskussionen, die den Suchbegriff enthalten

weise worteLetzter Beitrag: 08 Feb. 09, 17:48
"mots" oder "paroles"? und dann das Adjektiv: "sage" heißt ja eigentlich auch "brav". Und wi…1 Antworten
refaire le monde - endlose Diskussionen führen, große Worte machen Letzter Beitrag: 06 Jul. 20, 11:39
On a plein de choses à se raconter depuis la dernière fois ... c'était en Patagonie. Nous dé…2 Antworten
*à demi-mot - andeutungsweise, hinter vorgehaltener Hand; ohne viel Worte Letzter Beitrag: 21 Apr. 12, 22:07
“Certains directeurs avouent même à demi-mot que le port de l’uniforme rebute une partie de la12 Antworten
bleuir - blau machenLetzter Beitrag: 26 Aug. 16, 18:26
bleuir in diesen Sinne gibt es nicht - während meines Sprachaufenthaltes in Frankrecih sorgt…3 Antworten
*faire le teuf [fam.] - viel feiernLetzter Beitrag: 22 Jan. 12, 12:16
http://fr.wiktionary.org/wiki/teuf le mot "teuf" est féminin Le mot devrait d'ailleurs figu…1 Antworten
douiller - wehtunLetzter Beitrag: 16 Dez. 06, 23:23
"Manger au petit Nice, ça douille" (http://www.marseillais-du-monde.org/dictionnaire.php3) …1 Antworten
Zusammengesetzte Worte "s"Letzter Beitrag: 29 Feb. 08, 10:20
Wann fügt man bei zusammengesetzten Worten ein "s" ein? Heißt es z.B. Schadenquelle oder Sch…1 Antworten
passer - machen, donnernLetzter Beitrag: 28 Nov. 06, 12:19
s.o. Beim Stichwort "passer" kann ich mit den beiden Übersetzungen "machen" und "donnern" w…2 Antworten
*en faire (tout) un flan - die Sache aufbauschen, viel Lärm um sie machen, viel Aufhebens von ihr machen Letzter Beitrag: 23 Jun. 13, 09:29
„Au fond… quel besoin avait-on d’en faire tout un flan ?“ (http://lalignefranche.wordpress.c0 Antworten
s'enorgueillir de qc - stolz machenLetzter Beitrag: 21 Jan. 08, 16:57
Ausnahmsweise ist im dico einmal ein "se" zuviel! "s'enorgueillir" ist richtig dargestellt.1 Antworten