Other actions

 Start new thread Manage vocabulary View search history

Grammar

s
s Das Suffix s Das Suffix s bildet mit Nomen und Adjektiven Adverbien. Neben dieser Funktion hat es keine verallgemeinerbare Bedeutung.Es leitet ab:  Nomen zu Adverb Adjektiv zu Adverb Nomen zu Adverb Anfang +  s  = anfangs Mittag mittags Notfall notfalls Adjektiv zu Adverb Das Suffix s verbindet sich nur selten mit Adjektiven.bereit +  s  = bereits eigen eigens eilend eilends Regionale Varianten
\n\t\ts/s\n\t
Fall
\n\t\t-/s\n\t
Die Klasse gehört zu den starken Flexionen: Die Nomen der Klasse besitzen im Singular keine Endung, im Plural die Endung s. Die Nomen sind alle weiblich.
\n\t\ts/-\n\t
Fall