Advertising

Support LEO:

Navigation

Die Stellung von nicht als nicht kontrastierende Verneinung

Wenn nicht als nicht kontrastierende, pauschale Verneinung verwendet wird, hat es die Tendenz weit hinten im Satz zu stehen:

Ich kenne ihn nicht.
Er hat die Schlüssel
nicht finden können.
Regen Sie sich bitte
nicht auf!

Die Stellung von nicht hängt aber auch von der Betonung und dem Kontext ab, so dass es schwierig ist, allgemein gültige Regeln aufzustellen. Es folgen einige Regeln und allgemeine Tendenzen zur Stellung von nicht:

Immer vor Infinitiv, Partizip, abtrennbarem Verbteil:
Ich habe die Schlüssel nicht gefunden.NICHT: Ich habe die Schlüssel gefunden nicht.
Sie werden den Schlüssel wohl nicht gefunden haben. NICHT:Sie werden den Schlüssel wohl gefunden haben nicht.
Er wollte das Auto nicht verkaufen.NICHT:Er wollte das Auto verkaufen nicht.
Sie laden euch nicht ein.NICHT:Sie laden euch ein nicht.

Immer vor Prädikativ
Sie wird nicht Pilotin.NICHT: Sie wird Pilotin nicht.
Unser Auto ist nicht blau.NICHT:Unser Auto ist blau nicht.
Das Problem ist nicht von großer Bedeutung. NICHT:Das Problem ist von großer Bedeutung nicht.
Ich fand das Buch nicht interessantNICHT:Ich fand das Buch interessant nicht.

Immer vor Nomen und Nomengruppen, die mit dem Verb eine feste Verbindung eingehen
Er spielt nicht Gitarre.NICHT: Er spielt Gitarre nicht.
Wir fahren nicht Auto.NICHT:Wir fahren Auto nicht.
Das kommt nicht in Frage. NICHT:Das kommt in Frage nicht.

Immer vor gebundener Adverbialbestimmung
Die Sitzung dauert nicht lange. NICHT: Die Sitzung dauert lange nicht.
Sie wohnt nicht in München.NICHT:Sie wohnt in München nicht.
Er fährt nicht nach Basel.NICHT:Er fährt nach Basel nicht.

Immer vor adverbial verwendeten Adjektiven
Ich fahre nicht schnell.
NICHT: Ich fahre schnell nicht.
Er sang nicht falsch.NICHT:Er sang falsch nicht.
Du arbeitest nicht fleißig. NICHT:Du arbeitest fleißig nicht.

Immer nach Satzadverbien
Sie kommt leider nicht.NICHT: Sie kommt nicht leider
Ihr arbeitet heute Abend hoffentlich nichtNICHT:Ihr arbeitet heute Abend nicht hoffentlich.

Tendenziell nach freien Adverbialbestimmungen
nicht steht tendenziell nach anderen freien Adverbialbestimmungen. Wenn es vor der Adverbialbestimmung steht, handelt es sich meistens um eine kontrastierede Verneinung:

Du arbeitest dort nicht.kontrastierend: Du arbeitest nicht dort (sondern irgendwo anders).
Ich treffe ihn morgen nicht.kontrastierend:  Ich treffe ihn nicht morgen (sondern übermorgen)
Ich mag ihn wegen seines Eifers nicht.kontrastierend: Ich mag ihn nicht wegen seines Eifers (sondern wegen seiner Phantasie).

Tendenziell nach Akkusativ- und Dativobjekt
nicht steht tendenziell nach Akkusativ- und Dativobjekten. Wenn es vor einem solchen Objekt steht, handelt es sich meistens um eine kontrastierede Verneinung:

Ich suche die Schlüssel nicht.kontrastierend: Ich suche nicht die Schlüssel (sondern das Handy).
Er widerspricht seinem Kollegen nicht.kontrastierend: Er widerspricht nicht seinem Kollegen (sondern seinem Chef).

Vor oder nach Genitivobjekt
In dem Jahr gedachten sie der Toten nicht.auch: In dem Jahr gedachten sie nicht der Toten.
kontrastierend: In dem Jahr gedachten sie nicht der Toten (sondern der Überlebenden)

Tendenziell vor Präpositionalobjekt

Sie erinnert sich nicht an uns.kontrastierend: Sie erinnert sich nicht an uns (sondern nur an unsere Eltern)
Er streitet nicht mit seinem Bruder.kontrastierend:  Er streitet nicht mit seinem Bruder (sondern mit seiner Schwester)





 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik