Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Satzbauplan ohne Subjekt

Einige wenige Verben, die ein unangenehmes Empfinden bezeichnen (frieren, hungern, dursten/dürsten, grauen, grausen, schaudern, schwindeln) werden ohne Subjekt verwendet:

Akkusativobjekt  Prädikat 
Michfriert
 
DativobjektPrädikat
Mir schwindelt 

Nach dem ersten Satzbauplan sind auch die folgenden Beispielsätze gebildet:

Ihn hungert.
Mich dürstet.

Die Verben der zweiten Gruppe werden gelegentlich auch mit einem Akkusativobjekt anstelle des Dativobjektes verwenden:

Mir schwindelt.auch: Mich schwindelt.
Mir graust, wenn ich daran denke. auch:Mich graust, wenn ich daran denke.
Ihm graut davor.auch:Ihn graut davor.
Schaudert dir nicht vor diesem Ungeheuer?  auch: Schaudert dich nicht ...? 

Ebenfalls subjektlos sind Verbverbindungen wie diese:

Mir ist/wird schlecht.
Danach war/wurde ihr übel.
Auf dem Karussel wird ihm immer schwindlig.
Mir ist kalt/heiß.

Mit es:

Es steht immer ein Platzhalter-es an erster Stelle im Satz, wenn kein anderes Satzglied diese Stellung im Vorfeld einnimmt:

Es friert mich.
Es graut mir/mich davor.
Es ist/wird ihr übel.

Diese Verben werden auch sonst gelegentlich wie unpersönliche Verben mit einem unpersönlichen es verwendet (vgl. es bei unpersönlichen Verben):

Mich friert (es) heute wieder sehr.
Auf dem Karussel wird (es) ihm immer schwindlig.

 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik