Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Hauptpläne: Umstellung von Satzgliedern

Die Beispiele in Satzbauplänen sind normalerweise Aussagesätze, in denen das Subjekt an erster Stelle steht. Durch Umstellung der Satzglieder können aus diesen Satzbauplänen alle anderen Satzarten und Stellungstypen gebildet werden. Die Satzbaupläne geben „nur“ an, mit welchen Satzgliedern ein Prädikat stehen kann.

Aber: Die Beispielsätze stehen immer im Aktiv. Wenn sie ins Passiv gesetzt werden, entsprechen sie nicht mehr dem gleichen Satzbauplan. Wie Sätze vom Aktiv ins Passiv umgeformt werden, siehe Umformung Aktiv zu Passiv.



Es folgen einige Beispiele in denen der Satzbauplan

 Subjekt 
 Prädikat 
 Dativobjekt 
 Akkusativobjekt 
    

in verschiedenen Satzarten und Stellungstypen vorkommt. Alle Beispiele sind Realisierungen des gleichen Satzbauplanes!



Aussagesatz mit Subjekt an erster Stelle
Subjekt
 Prädikat 
Dativobjekt
 Akkusativobjekt 
 Der Großvater 
gibt
 seinem Enkel  
ein Buch

Aussagesatz mit Akkusativobjekt an erster Stelle
 Akkusativobjekt 
 Prädikat 
Subjekt
 Dativobjekt 
Ein Buch 
gibt
 der Großvater
 seinem Enkel 



Die Satzbaupläne gelten auch für andere Stellungstypen wie Stirnsätze und Spannsätze (siehe Wortstellung, Stellungstypen). Sie gelten also auch für Fragesätze und Nebensätze. Zum Beispiel:

Entscheidungsfrage
 Prädikat 
Subjekt
 Dativobjekt 
 Akkusativobjekt 
Gibt
 der Großvater
 seinem Enkel 
ein Buch?

Nebensatz
...dass
Subjekt
Dativobjekt
 Akkusativobjekt 
 Prädikat 
 der Großvater 
seinem Enkel
ein Buch
gibt



In Ergänzungsfragen (Fragen mit einem Fragewort) und in Relativsätzen wird ein Satzteil durch das Fragewort oder den Relativanschluss repräsentiert:

Ergänzungsfrage mit Fragewort als Dativobjekt
Dativobjekt
 Prädikat 
Subjekt
 Akkusativobjekt 
Wem
gibt
 der Großvater
ein Buch?

Relativsatz mit Relativanschluss als Akkusativobjekt
 Akkusativobjekt 
Subjekt
Dativobjekt
 Prädikat 
das Buch,
das
der Großvater
seinem Enkel
gibt



Auch für Aufforderungssätze (Imperativsätze) gelten die gleichen Satzbaupläne. Es ist aber zu beachten, dass in Aufforderungssätzen das Subjekt weggelassen wird.

Aufforderungssatz (Imperativsatz)
 Prädikat 
 Dativobjekt 
 Akkusativobjekt 
Gib
 deinem Enkel 
ein Buch!



Ebenfalls dem gleichen Satzbauplan folgen Infinitivkonstruktionen. Auch hier wird wie in Aufforderungsätzen das Subjekt weggelassen.

Infinitivkonstruktion
 Dativobjekt 
 Akkusativobjekt 
 Prädikat 
...
 seinem Enkel  
ein Buch
 (zu) geben 





 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik