Advertising

Support LEO:

Navigation

Satzbauplan: Akkusativ mit Infinitiv
AcI (lateinisch accusativus cum infinitivo)

Die Verben hören, sehen, fühlen, spüren, lassen und heißen (= befehlen) können mit einem Infinitiv verbunden werden.

Ich höre ihn kommen.
Ich habe ihn kommen hören/gehört.
(vgl. Ersatzinfinitiv)
Ich sehe die Arbeiter graben.
Ich spürte die Angst wachsen.

Dabei ist der vom Hauptverb abhängige Akkusativ ebenfalls das zum Infinitiv gehörende Subjekt. Das ist zu sehen, wenn die Beispielsätze in zwei Sätze aufgeteilt werden:

Ich höre ihnkommen.
Ich höre ihn.
Er  kommt.

Gleichzeitig kann resp. muss der Infinitiv andere Ergänzungen bei sich haben, je nachdem zu welcher Valenzklasse das Verb gehört:

Ich höre ihn nach Hause kommen.
Ich sehe die Arbeiter eine Grube graben.

Sie ließ den Jungen den Hund streicheln.
Sie hat den Jungen den Hund streicheln lassen.
(vgl. Ersatzinfinitv)

Verben wie hören, sehen, lassen usw. integrieren somit einen Infinitivsatz in einen Satz. Dabei ist das Subjekt des Infinitivs nicht ein Nominativ, sondern ein vom Hauptverb abhängiger Akkusativ. Deshalb wird diese Konstruktion 'Akkusativ mit Infinitiv' genannt (lateinisch: accusativus cum infinitivo, abgekürzt AcI).

 Subjekt  Prädikat Satz (AcI)
Ichhöre
|
 Subjekt im Akkusativ Prädikat
ihn kommen.

 Subjekt  Prädikat Satz (AcI)
Sieließ |
 Subjekt im Akkusativ  Akkusativobjekt Prädikat
den Jungenden Hund streicheln.



 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik