Advertising

Support LEO:

Navigation

Das Genitivobjekt

Das Genitivobjekt ist ein Objekt, das im Genitiv steht. In der Gegenwartssprache kommt es relativ selten und vor allem im gehobenen Sprachgebrauch vor.

Neben den allgemeinen Merkmalen der Objekte (siehe dort), hat das Genitivobjekt die folgenden Merkmale und Besonderheiten:

Kasus = Genitiv
Das Genitivobjekt besteht aus einem Nomen, einer Nomengruppe oder einem Pronomen im Genitiv:

Zu Allerheiligen gedenken die Katholiken der Verstorbenen.
Ich erinnere mich
dieses für alle sehr schwierigen Augenblicks sehr gut.
Ich erinnere mich
dessen sehr gut.

Nach dem Genitivobjekt kann also mit wessen gefragt werden.

Ersatz durch andere Konstruktionen
Anstelle eines Satzes mit einem Genitivobjekt wird in der Gegenwartssprache oft eine andere Satzkonstruktion gewählt:

Ich erinnere mich an diesen schwierigen Augenblick.
Für: Ich erinnere mich dieses schwierigen Augenblicks.
Sie schämten sich
für ihre Herkunft.
Für: Sie schämten sich ihrer Herkunft.

Von Adjektiv abhängige Genitivobjekte
Selten kommen Genitivobjekte vor, die von einem Adjektiv abhängig sind:

Wir waren uns der Probleme bewusst.
Er ist sich
seiner Sache sicher.

Siehe Valenz der Adjektive



 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik