Advertising

Support LEO:

Navigation

Die Stellung der Adverbialbestimmungen und anderer Satzglieder

Für die Stellung der Adverbialbestimmungen hinsichtlich der anderen Satzglieder im Mittelfeld gilt die folgende Grundtendenz:


 Subjekt 
  
 > 
 Dativobjekt
 und/oder
 Akkusativobjekt
 >  Freie
 Adverbialbestimmung
 >  Gebundene
 Adverbialbestimmung 
 
Genitivobjekt
 Präpositionalobjekt   

Bei der Stellung der Adverbialbestimmungen muss also zwischen freien Adverbialbestimmungen und gebundenen (= obligatorischen und fakultativen) Adverbialbestimmungen unterschieden werden (siehe Freie, obligatorische und fakultative Adverbialbestimmungen).

Stellung der freien Adverbialbestimmungen
Stellung der gebundenen Adverbialbestimmungen


Stellung der freien Adverbialbestimmungen

Bei der Stellung der freien Adverbialbestimmungen im Mittelfeld gelten verschiedene, unterschiedlich starke Tendenzen.


  Freie Adverbialbestimmungen stehen hinter Subjekt, Dativobjekt und/oder Akkusativobjekt.  


Beispiele:

...weil die Banken am Nachmittag geschlossen sind.
Subjektfreie Advbest.

Wir haben den Nagelmit dem Hammer eingeschlagen.
Akkusativobj.freie Advbest.

Der Junge hatseiner Schwester das Bonbon freiwilliggegeben.
Dativobj.Akkusativobj.freie Advbest.

Abweichungen:

Von der Tendenz 'Freie Adverbialbestimmungen hinter Subjekt, Dativ- und Akkusativobjekt' wird relativ häufig abgewichen:

Wir haben mit dem Hammer den Nagel eingeschlagen.
freie Advbest.Akkusativobj.

Der Junge hat freiwilligseiner Schwester das Bonbon gegeben.
freie Advbest.Dativobj. Akkusativobj.

Häufig geht es dabei um die Tendenz 'Alt vor neu':

Warum geht ihr nicht am Nachmittag in die Stadt?
...weil am Nachmittag die Banken geschlossen sind.
„alt“ „neu“Siehe Alt vor neu
freie Advbest.Subjekt

Freie Adverbialbestimmungen stehen vor unbestimmten Dativ- und Akkusativobjekten:

Am stärksten ist die Neigung zu Abweichungen, wenn das Dativ- oder das Akkusativobjekt unbestimmt ist:

Wir haben mit dem Hammer einen Nagel eingeschlagen.
freie Advbest.Akkusativobj. unbestimmt 

Der Junge hatseiner Schwester freiwilligein Bonbon gegeben.
Dativobj. freie Advbest.Akkusativobj. unbestimmt 

Der Lehrer hättegestern einem Schüler helfen sollen.
freie Advbest.Dativobj. unbestimmtVergleiche Bestimmt vor unbestimmt.

Diese Abweichung ist so stark, dass man sie auch als zusätzliche, starke Tendenz formulieren kann:


  Freie Adverbialbestimmungen stehen vor unbestimmtem Dativ- und Akkusativobjekt.  


Keine Abweichung mit Pronomen:

Wenn das Subjekt oder die Objekte Pronomen sind, kommen Abweichungen von der Tendenz 'Freie Adverbialbestimmungen hinter Subjekt, Dativ- und Akkusativobjekt' nicht oder nur selten vor:

...weil sieam Nachmittag geschlossen sind.
Subjekt freie Advbest.

Wir haben ihnmit dem Hammer eingeschlagen.
Akkusativobj. freie Advbest.

Der Junge hat esihrfreiwilliggegeben.
Akkusativobj. Dativobj. freie Advbest.


Stellung der gebundenen Adverbialbestimmungen

Die gebundenen Adverbialbestimmungen stehen im Mittelfeld immer an letzter Stelle, d. h. hinter Subjekt, Dativobjekt, Akkusativobjekt und freien Adverbialbestimmungen. Sie kommen in der Regel nicht mit Genitivobjekten oder Präpositionalobjekten vor, die ebenfalls immer an letzter Stelle stehen.


  Gebundene Adverbialbestimmungen stehen im Mittelfeld an letzter Stelle.  


Beispiele:

Hat die Schauspielerin in Münchengewohnt?
Subjektgebundene Advbest.

...dass der Polizist dem Räuber die Waffe aus der Hand geschlagen hatte.
SubjektDativobj.Akkusativobj. gebundene Advbest.

Man hat die Lieferung mit einem Lastwagen zum Bahnhof  gefahren.
Akkusativobj.freie Advbest.gebundene Advbest.

Man hat siedorthingefahren.
Akkusativobj.gebundene Advbest.

Siehe auch Freie vor gebundenen Adverbialbestimmungen.





 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik