Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Die Steigerung des Adverbs

Die Adverbien sind unveränderlich. Bis auf wenige Ausnahmen können sie auch keine Steigerungsformen bilden. Ausnahmen:

bald, gern, oft, wohl

Die Adverbien bald und wohl haben die folgenden Steigerungsformen:

baldeheram ehesten
wohl   wohler  am wohlsten

Das Adverb gern bildet die Steigerungsformen mit den entsprechenden Formen des Adjektivs lieb.
Das Adverb oft bildet die Superlativform mit der entsprechenden Form des Adjektivs häufig.

gern   lieber  am liebsten
oftöfter  am häufigsten

Adjektive, die als Adverb verwendet werden (Adjektivadverbien)

Adjektive, die adverbial gebraucht werden, können auch gesteigert werden. Dabei werden die nicht flektierte Form des Komparativs und die Superlativform am + sten verwendet:

vielmehram meisten
wenigwenigeram wenigsten
gutbesseram besten
schnell   schneller  am schnellsten

Zum Beispiel:

Sie hat gut gespielt.
Sie hat
besser gespielt.
Sie hat
am besten gespielt.

Einige Adjektivadverbien haben zusätzlich eine Superlativform aufs + ste:

aufs schönste, aufs beste, aufs freundlichste

Einige Adjektivadverbien haben zusätzlich eine unflektierte Superlativform:

baldigst, höflichst, freundlichst, weitgehendst

Einige Adjektivadverbien haben zusätzlich eine Superlativform auf -stens:

bestens, höchstens, schnellstens, wärmstens

Andere Adverbien

Bei einigen Adverbien, die keine Steigerungsformen bilden, können der Komparativ und der Superlativ mit mehr und weiter respektive am meisten und am weitesten ausgedrückt werden:

Der Weg geht hier mehr bergauf als dort drüben.
Hier geht er
am meisten bergauf.
Das Buch liegt
weiter oben.
Er steht am
weitesten hinten.



 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik