Navigation

1.9.1.5 Satzteilkonjunktionen

 
Mit den Konjunktionen als und wie werden Satzteile (Adverbialbestimmungen oder Attribute) in den Satz eingegliedert. Sie werden manchmal auch als Präpositionen ohne festen Kasus bezeichnet.
Beispiele
Jemand wie du sollte das wissen. Er benahm sich wie ein wild gewordener Elefantenbulle.
Können wir einem Mann wie ihm vertrauen? Wir kennen ihn als vertrauenswürdigen Menschen.
Ich wende mich in meiner Funktion als Präsident des Kaninchenzüchtervereins an Sie.
 
Die mit als und wie eingeleiteten Wortgruppen werden zu den Attributen gerechnet und häufig als-Attribute resp. wie-Attribute genannt.
Kongruenz im Kasus
 
Es ist nicht immer einfach zu entscheiden, in welchem Kasus der durch als oder wie in den Satz eingegliederte Satzteil stehen sollte. Auch im Standarddeutschen herrscht hier eine gewisse Unsicherheit.

1.9.1.5.a Grundregel

 
Der mit als oder wie in den Satz eingebundene Satzteil steht im gleichen Kasus wie das Wort, auf das er sich bezieht.
Nominativ
Beispiele
Als erfahrener Programmierer hättest du das wissen müssen.Gefüllte Kirschtomaten wurden als kleiner Gruß aus der Küche serviert.
der Staat als bedeutender WirtschaftspartnerEin erfahrener Programmierer wie du hätte das wissen müssen.
Wie die meisten Häuser des Ortes ist auch dieses nach seinem ersten Bewohner benannt.
Akkusativ
Beispiele
Als erfahrenen Programmierer hätte dich das nicht erstaunen müssen.Wir begrüßen Herrn Eppinger als neuen Mitarbeiter.
den Staat als bedeutenden Wirtschaftspartner Einen erfahrenen Programmierer wie dich hätte das nicht erstaunen müssen.
Wie einen Bediensteten warf der Kaiser den Minister hinaus.
Dativ
Beispiele
Als erfahrenem Programmierer hätte dir das sofort auffallen müssen. Zuerst wurde die Wissenschaft mit dem Internet als neuem Kommunikationsmedium konfrontiert.
dem Staat als bedeutendem Wirtschaftspartner Einem erfahrenen Programmierer wie dir hätte das sofort auffallen müssen.
Wie den meisten Häusern des Ortes sah man auch diesem das Alter deutlich an.
Genitiv
Beispiele
Die Herrscher bedienten sich der Religion als eines Mittels der Unterdrückung.die Rolle des Staates als bedeutenden Wirtschaftspartners
* häufiger: die Rolle des Staates als bedeutender Wirtschaftspartner

1.9.1.5.b Ausnahmen und Sonderfälle

 
Als Grundregel gilt, dass der mit als oder wie in den Satz eingebundene Satzteil im gleichen Kasus steht wie das Wort, auf das er sich bezieht.
Nomen mit der Singularendung -en
 
Wenn ein Nomen der en/en-Klasse allein steht, wird es im Singular meist nicht gebeugt.
Beispiele
Er stellte den Studenten als Assistent ein. Das ist für mich als Automobilist gut verständlich.
Die Bibel ist dem jungen Mann als Christ sehr wichtig. Wir haben nicht mit ihm als Kontrahent gerechnet.
Selten auch:
Beispiele
Er stellte den Studenten als Assistenten ein. Das ist für mich als Automobilisten gut verständlich.
Die Bibel ist dem jungen Mann als Christen sehr wichtig. Wir haben nicht mit ihm als Kontrahenten gerechnet.
Immer mit Endung, wenn von einem gebeugten Wort begleitet:
Beispiele
Er stellte den Studenten als seinen Assistenten ein. Die Bibel ist dem jungen Mann als gläubigem Christen sehr wichtig.
Wir haben nicht mit ihm als unserem Kontrahenten gerechnet.
Bezugswort im Genitiv
 
Wenn die mit als eingeleitete Wortgruppe sich auf ein Wort im Genitiv bezieht, steht sie abhängig davon, welche Art Begleiter sie hat, im Genitiv oder im Nominativ.
A) mit Artikel: Genitiv
B) ohne Artikel, mit flektiertem Adjektiv: Nominativ, selten Genitiv
C) ohne Artikel, ohne flektiertes Adjektiv: Nominativ
Beispiele
A) Die Herrscher bedienten sich der Religion als eines Mittels der Unterdrückung. A) Wir gedenken dieses Tages als des wichtigsten Ereignisses unseres Lebens.
B) Die Herrscher bedienten sich der Religion als systematisches Mittel der Unterdrückung. B) Die Herrscher bedienten sich der Religion als systematischen Mittels der Unterdrückung. (selten)
B) Wir gedenken dieses Tages als wichtigstes Ereignis unseres Lebens. B) Wir gedenken dieses Tages als wichtigsten Ereignisses unseres Lebens. (selten)
C) Die Herrscher bedienten sich der Religion als Mittel der Unterdrückung.
Bezug auf ein Genitivattribut
 
Wenn die mit als eingeleitete Wortgruppe sich auf ein Genitivattribut bezieht, steht sie abhängig davon, welche Art Begleiter sie hat, im Genitiv oder im Nominativ.
A) mit Artikel: Genitiv
B) ohne Artikel, mit flektiertem Adjektiv: Nominativ, selten Genitiv
C) ohne Artikel, ohne flektiertes Adjektiv: Nominativ
D) bei Bezug auf das übergeordnete Nomen: Nominativ
Beispiele
A) die Entlarvung des Butlers als des kaltblütigen Mörders der Gräfin (siehe auch D) A) die Rolle des Staates als eines (bedeutenden) Handelspartners (siehe auch D)
A) die Erkennung der EU als einer (wichtigen) Verteidigerin des Völkerrechts (siehe auch D)
B) die Entlarvung des Butlers als kaltblütiger Mörder B) die Entlarvung des Butlers als kaltblütigen Mörders (selten)
B) die Rolle des Staates als bedeutender Handelspartner B) die Rolle des Staates als bedeutenden Handelspartners (selten)
B) die Erkennung der EU als wichtige Verteidigerin des Völkerrechts B) die Erkennung der EU als wichtiger Verteidigerin des Völkerrechts
C) die Entlarvung des Butlers als Mörder C) die Rolle des Staates als Handelpartner
C) die Erkennung der EU als Verteidigerin des Völkerrechts
 
Allein stehende substantivierte Adjektive / Partizipien stehen ebenfalls im Nominativ (vgl. C)
Beispiele
die Einstellung Peter Meiers als Verantwortlicher für ... die Einstellung Susanne Müllers als Verantwortliche für ...
Bezug auf das übergeordnete Nomen:
 
Wenn es möglich ist, das Genitivattribut wegzulassen, kann sich die mit als eingeleitete Wortgruppe auch auf das übergeordnete Nomen beziehen (hier Entlarvung resp. Rolle). Sie steht dann im Nominativ.
Beispiele
D) die Entlarvung des Butlers als der kaltblütige Mörder der Gräfin vgl. die / seine Entlarvung als der kaltblütige Mörder der Gräfin
D) die Rolle der EU als eine wichtige Verteidigerin des Völkerrechts vgl. die / ihre Rolle als eine wichtige Verteidigerin des Völkerrechts
Bezug auf ein Präpositionalattribut mit von
 
Wenn die mit als eingeleitete Wortgruppe bei einem → Präpositionalattribut mit von steht, kann sie sich häufig sowohl auf das Präpositionalattribut als auch auf das übergeordnete Nomen beziehen. Sie steht dann im Dativ resp. im Nominativ.
A) mit Artikel
B) ohne Artikel, mit flektiertem Adjektiv
C) ohne Artikel, ohne flektiertes Adjektiv
Beispiele
A) die Einstellung von Peter Meier als dem neuen Leiter der Abteilung A) die Einstellung von Peter Meier als der neue Leiter der Abteilung
B) die Einstellung von Peter Meier als neuer Leiter der Abteilung B) die Einstellung von Peter Meier als neuem Leiter der Abteilung (selten)
C) die Einstellung von Peter Meier als Verantwortlicher für ... C) die Einstellung von Peter Meier als Verantwortlichem für ...
Beispiele
A) die Einstellung von Susanne Müller als der neuen Leiterin der Abteilung A) die Einstellung von Susanne Müller als die neue Leiterin der Abteilung
B) die Einstellung von Susanne Müller als neue Leiterin der Abteilung B) die Einstellung von Susanne Müller als neuer Leiterin der Abteilung (selten)
C) die Einstellung von Susanne Müller als Verantwortliche für ... C) die Einstellung von Susanne Müller als Verantwortlicher für ...
Beispiele
B) der Einsatz von Kindern als billige Arbeitskräfte B) der Einsatz von Kindern als billigen Arbeitskräften (selten)
C) der Einsatz von Kindern als Arbeitskräfte C) der Einsatz von Kindern als Arbeitskräften (selten)
Bezug auf ein Possessivartikel
 
Wenn die mit als eingeleitete Wortgruppe sich auf einen → Possessivartikel bezieht, steht sie im Nominativ.
Beispiele
bei seiner Entlarvung als der kaltblütige Mörder der Gräfin nach seiner Einstellung als neuer Geschäftsführer
trotz ihrer Einstellung als neue Geschäftsführeriner / ihn / ihm in seiner Eigenschaft als Abgeordneter
sie in ihrer Eigenschaft als Abgeordnete mit ihr in ihrer Eigenschaft als stellvertretende Vorsitzende
Satzteilkonjunktion oder verkürzter Vergleichsatz mit als / wie
 
Manchmal wird die mit als oder wie in den Satz eingebundene Wortgruppe als verkürzter → Vergleichssatz interpretiert. Sie steht dann im Nominativ (B). Standardsprachlich wird die Angleichung an das Bezugswort vorgezogen (A).
Beispiele
A) an einem Tag wie jedem anderen B) an einem Tag wie jeder andere (vgl. an einem Tag[,] wie jeder andere [einer ist])
A) Es gibt nichts Erholsameres als einen kurzen Mittagsschlaf. B) Es gibt nichts Erholsameres als ein kurzer Mittagsschlaf. (vgl. Es gibt nichts Erholsameres[,] als ein kurzer Mittagsschlaf [es ist].)
Von reflexivem Verb abhängiges als und wie
 
Wenn eine mit als oder wie eingeleitete nominale Wortgruppe von einem reflexiven oder reflexiv verwendeten Verb abhängig ist, steht sie in der Regel im Nominativ (Bezugswort ist das Subjekt).
Beispiele
Er spielt sich gern als der große Gönner auf. Der Komponist empfand sich als ein Vertreter der Moderne.
Der Rottweiler hat sich als guter Wachhund bewährt. Das Museum präsentiert sich als moderner und multimedialer Erlebnisraum.
Er führt sich wie ein Verrückter auf. Ich fühlte mich wie der letzte Mensch auf Erden.
Der Außenminister gebärdet sich wie ein innenpolitischer Rebell.
Bei → reflexiv verwendeten Verben (also nicht bei → echten reflexiven Verben) kommt selten auch noch der Akkusativ vor (Bezugswort ist das Reflexivpronomen):
Beispiele
Er sieht sich als den Retter der Menschheit. häufiger: Er sieht sich als der Retter der Menschheit.
Er stellt sich als guten, besorgten Vater hin. häufiger: Er stellt sich als guter, besorgter Vater hin.
Von einem Partizip abhängiges als und wie
 
Wenn eine mit als oder wie eingeleitete nominale Wortgruppe von einem Partizip abhängig ist, steht sie in der Regel im Nominativ, d. h. im gleichen Fall wie im entsprechenden Satz.
Beispiele
neben dem als Schiefer Turm bekannten Campanile. (Der Campanile ist als Schiefer Turm bekannt.)
dem [von allen] als großer Lehrer und Heiliger verehrten Mann(Der Mann wird [von allen] als großer Lehrer und Heiliger verehrt.)
dieses als klassisches Symptom geltenden Verhaltens. (Dieses Verhalten gilt als klassisches Symptom.)
dem wie ein Besessener arbeitenden Filmregisseur. (Der Filmregisseur arbeitet wie ein Besessener.)
eines wie ein Mammut aussehenden Tieres. (Das Tier sieht wie ein Mammut aus.)
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
LEOs deutsche Grammatik