Advertising

Support LEO:

Navigation

 
1.2.1.3.3 Fremdwörter s/fremdsprachlicher Plural

Übersicht über die Endungen der Flexionen:
FallSingularPlural
Nominativ
Akkusativ
Dativ
Genitivs
 
Einige Substantive fremdsprachlicher Herkunft bilden den Plural wie in der Ursprungssprache. Diese Pluralformen entsprechen nicht dem deutschen Flexionssystem. Sie werden in der Regel nur in Fachsprachen verwendet.
Beispiele
Typische Fälle sind:
Nomen auf -umdas Visum  pl.: die Visa/die Visen
Nomen auf -ondas Lexikon  pl.: die Lexika/die Lexiken   - Wörterbuch   archaic
(italienische) Nomen auf -odas Inkasso  pl.: die Inkassos/die Inkassi   - Clearing
Nicht zu dieser Gruppe werden Wörter englischen, französischen oder anderen Ursprungs gerechnet, die den Plural mit -s bilden. Da das s als Pluralendung auch im Deutschen vorkommt, werden diese Wörter in die entsprechenden allgemeinen Flexionsklassen eingeteilt (z. B. Evergreen, Gourmet).
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik