Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

 
1.2.2.2 Der Numerus (Plural: die Numeri)

 
Der Numerus gibt bei den Nomen an, ob das vom Nomen Bezeichnete einmal oder mehrmals vorhanden ist. Wenn es einmal vorhanden ist, steht es im Singular (Einzahl), wenn es mehrmals vorhanden ist, steht es im Plural (Mehrzahl).

Siehe auch:
Nur im Singular verwendete Nomen
Nur im Plural verwendete Nomen

1.2.2.2.a Die beiden Numeri (Numeri = Plural von Numerus)

Das Deutsche kennt zwei Numeri:
Lateinischer NameDeutscher Namebezeichnet
SingularEinzahl"Einheit"
PluralMehrzahl"Vielheit"

Man verwendet den Singular, um die „Einheit“ des vom Nomen Bezeichneten auszudrücken. Etwas kommt nur einmal, als einzelnes Exemplar, als einmalige Handlung usw. vor:
ein Haus
ein Programm
die Filmkamera
die Handlung


Man verwendet den Plural, um die „Vielheit“ des vom Nomen Bezeichneten auszudrücken. Etwas kommt mehrmals, in mehreren Exemplaren, als mehrmalige Handlung usw. vor:
zwei Häuser
viele Filmkameras
mehrere Programme
wiederholte Handlungen

1.2.2.2.b Ausdruck des Numerus

Der Numerus wird in verschiedener Weise ausgedrückt:
Durch die Wortform:
Der Numerus wird in den Wortformen des Nomens mit Hilfe von Endungen (und anderen Mitteln wie Umlaut) angezeigt:
SingularPlural
Haus Häuser
Filmkamera Filmkameras
Programm Programme
Handlung Handlungen
Wie genau der Numerus in den verschiedenen Flexionsklassen der Nomen ausgedrückt wird, ist in der Beschreibung der Flexionsklassen ersichtlich. Siehe → Flexionsklassen Nomen
Durch die das Nomen begleitenden Wörter (Kongruenz):
Die ein Nomen begleitenden Wörter können durch ihre Bedeutung (ein, mehrere, drei) den Numerus ausdrücken. Artikel, Adjektive und Pronomen passen sich auch in ihrer Form dem Numerus des Nomens an.
SingularPlural
eine Plastiktüte drei Plastiktüten
eine Handlung mehrere Handlungen
der Artikel die Artikel
tolles Programm tolle Programme
Die Übereinstimmung zwischen Nomen und sie begleitenden Wörtern wird Kongruenz genannt. Siehe dazu:
Kongruenz Adjektiv-Nomen
Kongruenz Artikel-Nomen
Kongruenz Pronomen-Nomen

1.2.2.2.c Nomen ohne Singular- oder Pluralformen

Die meisten Nomen kommen sowohl im Singular als auch im Plural vor. Es gibt aber einige Nomen, die nur in einem der beiden Numeri stehen können:
lateinischer NameBeispiele
Nur im SingularSingularretantumMilch, Erziehung, Publikum
Nur im PluralPluraletantumKinderjahre, Kosten, X-Beine

Für mehr Informationen zu Anwendungsbeschränkungen klicke auf den lateinischen Namen.
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik