Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

 
1.2 Nomen

 
Ein Nomen (Substantiv, Hauptwort, Dingwort) bezeichnet Lebewesen, Pflanzen, Dinge, Materialien und abstrakte Begriffe wie Eigenschaften, Vorgänge, Beziehungen usw. Nomen werden im Allgemeinen groß geschrieben.
Beispiele für Nomen: Mensch, Frau, Redner, Automobilistin; Katze, Säugetier, Vogel, Amöbe; Eiche, Baum, Tulpe, Blume; Hemd, Kleidungsstück, Straßenbahn, Felsbrocken; Luft, Mehl; Herde, Obst; Felix, Wien, Donau, Matterhorn; Erziehung, Liebe, Reinheit, Entfernung, Philosophie, Verstand
 
Im Satz können die Nomen (allein oder zusammen mit anderen Wörtern) Subjekt, Objekt, adverbiale Bestimmung oder Attribut sein.
Beispiele
Subjekt Der Hund bellt.
Objekt Der Hund frisst einen Knochen.
Adverbialbestimmung Sie schaute aus dem Fenster.
Attribut das Fell des Hundes

 
Nomen können flektiert (dekliniert, gebeugt) werden. Die verschiedenen Wortformen eines Nomens drücken die Kategorien Numerus (Einzahl – Mehrzahl) und Kasus (Fall) aus;
Beispiele
Numerus Bild Bilder
Kasus Bild Bildes Bilde

 
Jedes Nomen hat ein Genus (grammatisches Geschlecht). Das Genus wird normalerweise mit dem bestimmten Artikel der, die oder das angegeben.
Beispiele
männlich der Mann, der Stuhl, der Auftrag
weiblich die Frau, die Lampe, die Treue
sächlich das Kind, das Bett, das Leiden

Die Nomen können unter verschiedenen Gesichtspunkten beschrieben werden:

Morphologisch: Wie werden die Wortformen gebildet? 1.2.1 Flexion

Nach Kategorien: Was sind Genus, Numerus und Kasus? 1.2.2 Grammatische Kategorien

Semantisch: Welche Art der Bedeutung hat ein Nomen? 1.2.3 Bedeutungsgruppen
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik