Advertising

Support LEO:

Navigation

Indefinitpronomen: man

Das Indefinitpronomen man wird stellvertretend für eine oder mehrere unbestimmte Person verwendet. Es steht nur im Nominativ Singular:

Man sollte sich seine eigenen Fehler und Schwächen eingestehen.
Bei klarem Wetter kann
man die Berge sehen.
Wütend verließ er das Geschäft, als
man ihn dort nicht bedienen wollte.
Man hat mir am Bahnschalter gesagt, dass dieser Fahrkarte noch gültig ist.

In vorsichtigen umgangssprachlichen Formulierungen kann man sich auch auf den Sprecher oder den Angesprochenen, beziehen:

Darf man sich das Buch einmal anschauen (= darf ich/dürfen wir)
Aber was sollte
man tun (= Was hätte ich/hätten wir tun sollen).
Ein anderes Mal sollte
man besser aufpassen (= solltest du/solltet ihr besser aufpassen).

Das Pronomen man steht nur im Singular und nur im Nominativ. Für den Akkusativ und den Dativ werden die entsprechenden Formen des Indefinitpronomens einer verwendet:

Es gelingt ihr immer wieder, einen zu überraschen.
Er kann
einem nur leidtun.


 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik