Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Trennbare Verben

Trennbare Verben gehören der gleichen Flexionsklasse an wie das Verb, von dem sie abgeleitet sind.

Stehen trennbare Verben in einem Hauptsatz, wird in den finiten Verbformen (= nach Person, Numerus, Tempus und Modus bestimmte Verbformen) das Präfix abgetrennt und hinter das Verb an den Schluss des Satzes gestellt.

weggehenIch gehe erst morgen weg
zurücklassen Lässt er sein Gepäck im Hotel zurück?
hierbleibenBleibt bitte hier!

Beim Partizip Perfekt wird das Flexionspräfix ge- zwischen Halbpräfix und Verb gestellt. Beim mit zu erweiterten Infinitiv wird das zu ebenfalls zwischen das Halbpräfix und das Verb gestellt.

InfinitivPartizip Perfektzu+Infinitiv
weggehenweggegangenwegzugehen
zurücklassen zurückgelassen  zurückzulassen
hierbleibenhiergebliebenhierzubleiben

Siehe auch Partizip ohne ge

In der Regel erkennt man trennbare Verben daran, dass die Betonung nicht auf dem Verbstamm, sondern auf dem Präfix liegt.

trennbar:nicht trennbar:
wéggehenIch gehe wegbegéhenIch begehe
lóslassenIch lasse losüberlássenIch überlasse
únterstellen Ich stelle...unter   unterstéllen Ich unterstelle
Alle trennbaren Verben

Untrennbare Verben mit „getrennten“ Formen

Einige Verben, deren finite Formen immer untrennbar sind, haben im Partizip Perfekt und/oder beim mit zu erweiterten Infinitiv „getrennten“ Formen: ge resp. zu steht innerhalb der Wortform. Zum Beispiel:

InfinitivFinite Verbform  Partizip Perfekt   zu+Infinitiv
doppelklickener doppelklicktdoppelgeklicktdoppelzuklicken
missverstehen  er missverstehtmissverstandenmisszuverstehen
notschlachtener notschlachtet  notgeschlachtetnotzuschlachten

Viele Verben dieser Art werden hauptsächlich im Infinitiv und im Partizip verwendet.

Flexionstabellen der finiten Verbformen (& Partizip Perfekt)

Beispiele:

weggehen einpacken
HauptsatzformenHauptsatzformen
Nebensatzformen   Nebensatzformen






Regionale Varianten






 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik