Advertising

Support LEO:

Navigation

Das regelmäßige Präteritum
Die regelmäßige Vergangenheit

Präteritum
Indikativ
Konjunktiv II
PersonStammZMEndungPersonStammZMEndung
ichStamm
te
-ichStamm
te
-
dustdust
er/sie/es-er/sie/es-
wirnwirn
ihrtihrt
siensien

Die regelmäßigen Formen des Präteritums Indikativ und des Konjunktivs II sind identisch. Sie werden mit dem Präsensstamm, dem Zeit-Modus-Signal te und den Personalendungen des Präteritums gebildet.

Besonderheiten:
  • e-Erweiterung
  • Gemischte Flexion (siehe unten)
  • Konjunktiv II von brauchen: brauchte oder bräuchte? (siehe unten)

Gemischte Flexion

Die Verben denken und bringen bilden die Formen des Präteritums mit dem unregelmäßigen Präteritumstamm und Endungen der regelmäßigen Flexion.

InfinitivPrät. Ind. Konj. II
denkendachtedächte
bringenbrachtebrächte

Die Verben brennen, kennen, nennen, rennen, senden und wenden verbinden im Indikativ den unregelmäßigen Präteritumstamm mit Endungen der regelmäßigen Flexion.
Den Konjunktiv II bilden sie regelmäßig mit dem Präsensstamm. 

InfinitivPrät. Ind. Konj. II
brennen brannte brennte
kennenkanntekennte
nennennanntenennte
rennenrannterennte
sendensandte*sendete* auch regelmäßig: sendete, z. T. mit Bedeutungsunterschied
wendenwandte*wendete * auch regelmäßig: wendete, z. T. mit Bedeutungsunterschied

Regionale Varianten




brauchte/bräuchte

Vor allem in der Umgangssprache wird beim Verb brauchen im Konjunktiv II statt brauchte heute häufig die Form bräuchte verwendet.

Funktion

Siehe Das Präteritum.



 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik