Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

 
1.3.6.5 Die Valenz der Verben

 
Ein Verb kann oder muss in einem Satz mit anderen Satzgliedern ergänzt werden. Bestimmte Verben stehen mit bestimmten Satzgliedern. Die Valenz (Wertigkeit) eines Verbs bezeichnet, mit welchen anderen Satzgliedern es stehen muss bzw. kann. Diese direkt vom Verb abhängigen Satzglieder werden Aktanten genannt.
Im Beispielsatz "Er gibt mir einen Apfel." verlangt das Verb geben drei Aktanten:
Rolle:Satzglied:Beispiel:
Aktant 1 → Geber Subjekt er
Aktant 2 → Empfänger Dativobjekt mir
Aktant 3 → Gegebenes Akkusativobjekt einen Apfel
 
Die Verben mit gleicher Valenzstruktur gehören zur gleichen Valenzklasse. Eine Valenzklasse wird sowohl durch die Anzahl als auch durch die Art der Aktanten gekennzeichnet.
Mehr Informationen siehe:
3.4.1 Valenz und Satzbauplan
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

LEOs deutsche Grammatik