Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Nomen zu Adverb: Suffigierung

Bei der Suffigierung von Nomen zu Adverbien wird ein Nomenstamm mit einem Suffix zu einem Adverb verbunden. Das kann in unterschiedlicher Weise geschehen:

Direkte Suffigierung

Bei dieser Art der Suffigierung wird das Suffix direkt mit dem Nomenstamm verbunden:

Probe+halber=probehalber
Bauch+lings=bäuchlings
Dutzend+mal=dutzendmal
Notfall+s=notfalls
Berg+seits=bergseits
Himmel+wärts=himmelwärts
Ansatz+weise=ansatzweise

Suffixe, die direkt mit dem Stamm verbunden werden:

halberlingsmals
seitswärtsweise


mit Fugenelement s

Bei einigen Suffixen wird zwischen Nomenstamm und Suffix das Fugenelemet s eingefügt:

Beruf+ s +halber=berufshalber
Beispielweise=beispielsweise

Das Fugenelement kann bei zwei Suffixen stehen:

halberweise


mit Pluralform

Einige Suffixe verbinden sich nicht mit dem Singularstamm, sondern mit der Pluralform des Nomens:

Umstände+halber=umständehalber
Millionen+mal=millionenmal
Tage+weise=tageweise

Suffixe, die sich mit Pluralformen verbinden:

halbermalweise





 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik