Advertising

Support LEO:

Navigation

Das Suffix ung

Das Suffix ung leitet weibliche Nomen ab. Die Ableitungen gehören der Flexionsklasse –/en an.

Esleitet ab: Verb zu Nomen
Nomen zu Nomen


Verb zu Nomen

Bei der Verb-zu-Nomen-Ableitung ist ung sehr produktiv, das heißt, es werden viele neue Wörter mit ihm gebildet. Die Ableitungen bezeichnen:
  • vom Verb ausgedrückte Handlungen, Vorgänge und Zustände (Stabilisierung, Verzweiflung),
  • mit dem Verb verbundene Sach- und Gegenstandsbezeichnungen (Rechnung, Steuerung).
abbilden+ung=Abbildung
entleerenEntleerung
stabilisierenStabilisierung
zuckenZuckung

Besonderheiten:
  • e-Tilung bei el:
    Bei auf unbetontes el endenden Verbstämmen kann das e im Verbstamm getilgt werden.
    sammeln+ung=Sammlung
    siedelnSiedlung
    aussiedelnAussiedelung
    Aussiedlung
    veredelnVeredelung
    Veredlung

Nomen zu Nomen

Mit ung werden nur wenige Nomen von Nomen abgeleitet. Diese Ableitungsart ist – wenn überhaupt – kaum mehr produktiv.

Holz+ung=Holzung
StallStallung
WaldWaldung
ZeitZeitung




Regionale Varianten





 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
Advertising

Support LEO:

LEOs deutsche Grammatik