Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Verb zu Nomen: Kombinierte Derivation

Eine besondere Art der Ableitung von Verben zu Nomen ist die kombinierte Derivation. Dabei wird in einem Schritt präfigiert und suffigiert respektive präfigiert und konvertiert.

Die so gebildeten Nomen drücken oft die dauernde oder ständig wiederholte Aktion des Basisverbs aus (z. B. Gefrage, Gehuste). Zum Teil wird auch das Resultat (Gebäck) oder ein Instrument der Handlung (Gebläse) bezeichnet.

Bei dieser Wortbildung kommen das Präfix ge und und das Suffix e (selten auch sel) vor. Von einigen Wörtern wird sowohl mit als auch ohne das Suffix e abgeleitet (z. B. Geschwätze und Geschwätz).

Präfigierung und Suffigierung

Die in dieser Weise gebildeten Nomen sind sächlich und gehören zur Flexionsklasse s/-.

ge
+
reden
+
 e 
=
Gerede
hastenGehaste
pfeifenGepfeife
webenGewebe

Besonderheiten:
  • Umlaut:
    Bei Nomenstämmen mit a, o oder u wird manchmal umgelautet.
    ge
    +
    blasen
    +
     e 
    =
    Gebläse
    schwatzenGeschwätze
  • ge+Verb+sel:
    Drei Ableitungen wurden mit dem Suffix sel gebildet:
    ge
    +
    mengen
    +
     sel 
    =
    Gemengsel
    schabenGeschabsel
    schreibenGeschreibsel
  • Männliche Nomen:
    Drei Personenbezeichnungen sind männlich und gehören zur Fexionsklasse en/en: Gefährte, Gehilfe, Gespiele.

Präfigierung und Konversion

Alle in dieser Weise abgeleiteten Nomen sind sächlich. Enden sie auf unbetontes el oder er, gehören sie zu der Flexionsklasse s/-, sonst zu der Flexionsklasse es/e.

ge
+
jodeln
=
Gejodel
kritzelnGekritzel
jammernGejammer
plaudernGeplauder
ge
+
decken
=
Gedeck
hörenGehör
kreischenGekreisch
wühlenGewühl

Besonderheiten:
  • Umlaut:
    Bei Nomenstämmen mit a, o oder u wird manchmal umgelautet.
    ge
    +
    spotten
    +
     e 
    =
    Gespött
    rollenGeröll
    backenGebäck




 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik