Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Verb zu Nomen: Suffigierung

Bei der Suffigierung von Verb zu Nomen wird ein Verbstamm mit einem Suffix zu einem neuen Nomenstamm verbunden. Dies kann in unterschiedlicher Weise geschehen.

ohne Umlaut

Dies ist die häufigste Art der Verb-zu-Nomen-Suffigierung. Beispiele:

pfeifen+e=Pfeife
rauchen+er=Raucher
erleben+nis=Erlebnis
dichten+erDichter
heulen+erei=Heulerei
erleben+nisErlebnis
rechnen+ung=Rechnung

Alle heimischen Suffixe, vor denen nicht umgelautet werden muss:

 e el er (er)ei
 ling nis sal schaft
 sel ung  


mit Umlaut

Vor einigen Nomen bildenden Suffixen kann der Vokal a, o oder u des Verbstammes umgelautet werden:

schlagen+el=Schlägel
tanzen+er=Tänzer
ankommen+ling=Ankömmling
besaufen+nis=Besäufnis
hacken+sel=Häcksel

Alle Suffixe, vor denen umgelautet werden kann:

 el erling nis
 sel   


mit Ablautstamm

In einigen Fällen wird das Suffix nicht mit dem Präsensstamm, sondern mit einem abgelauteten Stamm gebildete. Der abgelautete Stamm entspricht meist dem Präteritumsstamm unregelmäßiger Verben (seltener dem Perfektstamm oder einem alten Präteritumstamm).

stechenstach+el=Stachel
vergeben vergab+e=Vergabe
einnehmeneinnahm+e=Einnahme
singensang+er=Sänger
reitenritt+er=Ritter

Diese Art der Wortbildung ist nicht mehr produktiv, das heißt, es werden keine neuen Wörter in dieser Weise gebildet.

Der Ablautstamm steht nur vor heimischen Suffixen. Er kommt vor bei:

 e el er


 Fremdsuffixe

Fremdsuffixe werden bis auf wenige Ausnahmen nur mit Verben auf ieren kombiniert. Dabei wird ier im Stammauslaut getilgt.

repräsentieren+ant=Repräsentant
dekorieren+ation=Dekoration
ventilieren+ator=Ventilator
konsumieren+ent=Konsument
transportieren+eur=Transporteur
spedieren+iteur=Spediteur
schraffieren+ur=Schraffur

Alle Fremdsuffixe:

adeageamentand
ansantanzar
atateateuration
atoraturee/ée/éement
endensentenz
erieeureuseiment
ionistititeur
itionitoriturium
orur



 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik