Advertising

Support LEO:

Navigation

Adjektiv zu Verb: Konversion

Bei der Konversion wird ein Adjektiv zu einem Verbstamm umgewandelt, ohne dass dabei andere Wörter oder Wortbildungselemente hinzugefügt werden.

Alle durch Konversion gebildete Verben werden regelmäßig konjugiert.

Beispiele:

dicht»dichten
fertig»fertigen
krank»kranken
kräftig»kräftigen
rechtfertig»rechtfertigen
sicher»sichern

Besonderheiten:
  • Umlaut:
    Der Stamm wird bei der Konversion meistens umgelautet:
    falsch»fälschen
    krumm»krümmen
    rot»röten
    schwach»schwächen
    sauber»säubern
  • Unbetontes en:
    Bei unbetontem en im Stammauslaut wird das e des Stammes gestrichen:
    eben»ebnen
    trocken»trocknen
    offen»öffnen
  • Komparativform:
    In einigen Fällen wird nicht die Grundform, sondern die Komparativform zu einem Verbstamm konvertiert:
    gut/besser»bessern
    mild/milder»mildern
    nah/näher»nähern

 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik