Advertising

Support LEO:

Navigation

 
2.3.1.a.4 Nomen+o+Nomen

 
Diese Art der Nomenbildung imitiert die eigentliche neoklassische Wortbildung mit neoklassischen Formativen. Ein Nomenstamm wird mit dem Fugenelement o und einem anderen Nomen zu einem neuen Nomen verbunden. Die beteiligten Basisnomen sind beinahe ausschließlich Fremdwörter.
Beispiele
KonstituentenZusammengesetztes Wort
Ethik + o + TheologieEthikotheologie
Kumulus + o + NimbusKumulonimbus
Magnet + o + SphäreMagnetosphäre
Tyrann + o + SaurierTyrannosaurier
Die Zusammensetzungen haben den gleichen Artikel und die gleiche Flexionsklasse wie das zweite Nomen:
Beispiele
Nomen + o + Nomen der Flexionsklasse -/en= Nomen der Flexionsklasse -/en
das Magnet + o + die Sphäre die Magnetosphäre
Beispiele
Nomen + o + Nomen der Flexionsklasse s/-= Nomen der Flexionsklasse s/-
der Tyrann + o + der Saurier der Tyrannosaurier
Es ist nicht immer eindeutig feststellbar, ob es sich beim ersten Element um ein Nomen oder um ein neoklassisches Formativ handelt. Deshalb könnten verschiedene der in dieser Wortbildungsklasse eingeteilten Nomen auch als Bildungen der Art → Formativ + Nomen interpretiert werden.
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register. 

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs deutsche Grammatik