Grammatiksuche
Advertisement

Support LEO:

Navigation

 
8.4.4 Das Komma bei der Apposition

 
Wenn der Inhalt der Apposition lediglich eine Zusatzinformation darstellt, die auch in Klammern stehen könnte, werden Kommas vor und nach der Apposition benutzt. Am Anfang und Ende des Satzes wird die Apposition durch Komma vom Rest des Satzes getrennt.
 
Als Apposition bezeichnet man eine eingeschobene, ergänzende Beschreibung meist eines Substantivs. Die Apposition selbst kann aus mehreren Worten bestehen, die sich auf das Substantiv beziehen.
Beispiele für entbehrliche Appositionen
My favourite team, Celtic, are playing Bayern Munich next week. Mein Lieblingsverein, Celtic Glasgow, spielt nächste Woche gegen den FC Bayern.
I couldn't live without chocolate, my one big weakness. Ich könnte nicht ohne Schokolade leben, meine einzige große Schwäche!
 
Wenn der Inhalt der Apposition eine für das Verständnis der Aussage unentbehrliche Information beinhaltet, benötigt man keine Kommas vor und nach der Apposition.
Beispiele für unentbehrliche Appositionen
The writer Ernest Hemingway was famous for his decadent lifestyle. Der Schriftsteller Ernest Hemingway war für seinen dekadenten Lebensstil bekannt.
Die Aussage wäre ohne den Namen des Autors unvollständig: „The writer was famous for his decadent lifestyle.“
George Orwell's novel 1984 was a dystopian vision of a surveillance state. George Orwells Roman 1984 war eine Schreckensversion eines Überwachungsstaats.
Ohne den Namen des Romans bliebe als Aussage: „George Orwell's novel was a dystopian vision of a surveillance state.“ Das impliziert, dass er nur einen Roman geschrieben hat.
Die folgende Beispiele verdeutlichen den Unterschied bzgl. Kommasetzung bei entbehrlichen und unentbehrlichen Appositionen:
Beispiele
My friend Neil is staying with us at the moment. Mein Freund Neil wohnt momentan bei uns.
Neil ist einer der Freunde des Sprechers.
My friend, Neil, is staying with us at the moment. Neil, mein Freund, wohnt momentan bei uns.
Die Aussage lautet ohne den Namen des Freundes: „My friend is staying with us at the moment.“ Das impliziert, dass der Sprecher nur einen Freund hat.
She couldn't tell her sister Megan or her psychiatrist. Sie konnte es weder ihrer Schwester Megan noch ihrem Psychiater sagen.
Sie hat mehrere Schwestern, und eine heißt Megan.
She couldn't tell her sister, Megan, or her psychiatrist. Sie konnte es weder Megan, ihrer Schwester, noch ihrem Psychiater sagen.
Sie hat nur eine Schwester, und diese heißt Megan.
She couldn't tell her sister, Megan or her psychiatrist. Sie konnte es weder ihrer Schwester, noch Megan, noch ihrem Psychiater sagen.
Megan ist nicht ihre Schwester, sondern eine Freundin.
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
 
 
LEO: Additional information
 
LEO: Conjugation/declension table

You need to be logged in to start a new thread. Registration and participation are free!

You can search the forum without needing to register.

You need to be logged in to use the vocabulary trainer. Registration and use of the trainer are free of charge

 
Recent lookups (click on a word to display the dictionary results again):
#Search term(s)
 
LEO uses cookies in order to facilitate the fastest possible website experience with the most functions. In some cases cookies from third parties are also used. For further information about this subject please refer to the information under  Leo’s Terms of use / Data protection (Cookies)
LEOs englische Grammatik