Werbung

Unterstützen Sie LEO:

10. Der verbale Wortschatz des Deutschen und Französischen

Gehe zu Seite: 9. Die Pronominaladverbien en und y 11. Idiomatischer Gebrauch und Phraseologie von faire

Vergleicht man den deutschen verbalen Wortschatz mit dem des Französischen, so stellt man Gemeinsamkeiten fest, aber auch bemerkenswerte Unterschiede, die sich aus der Eigenart und verschiedenen Struktur der beiden Sprachen ergeben.

Was zunächst das Deutsche betrifft, so hat die Leichtigkeit, mit der man Verben von Nominalwörtern - insbesondere Hauptwörtern und Adjektiven - bilden kann, vor allem aber die geradezu geniale Fähigkeit der deutschen Sprache, zusammengesetzte Verben zu bilden, sei es durch Vorsilben, Präpositionen, Adverbien, Adjektive oder Substantive, zu einer Spezialisierung und Nuancierung des verbalen Vokabulars geführt, mit der das Französische nicht Schritt halten kann. Man betrachte nur die Komposita (Zusammensetzungen) eines einzigen deutschen Verbums, etwa die von geben: sich begeben, ergeben, sich ergeben, vergeben, abgeben, angeben, aufgeben, ausgeben, beigeben, durchgeben, eingeben, freigeben, hergeben, hingeben, mitgeben, nachgeben, preisgeben, übergeben, vorgeben, weggeben, weitergeben, wiedergeben, zugeben, zurückgeben. Man bedenke, dass viele gebräuchliche Verben eine ähnlich große Anzahl zusammengesetzter Formen entwickeln, so kann man ermessen, welchen Reichtum an Verben die deutsche Sprache besitzt.

Wie steht es in dieser Hinsicht mit dem Französischen? Nun, das Französische bildet einfache und zusammengesetzte Verben in gleicher oder ähnlicher Weise wie das Deutsche, aber in weit geringerem Maße. Da der gesamte Wortschatz des Französischen geringer ist als der des Deutschen, ist auch der verbale Wortschatz geringer. Das Französische ist viel sparsamer mit der Bildung neuer Formen als das Deutsche. Ein kurzer Vergleich von Unterschieden und Gemeinsamkeiten bei der Verbbildung der beiden Sprachen wird dies bestätigen.

Zunächst sei darauf hingewiesen, dass einfache französische Verben bis zu einem gewissen Grad auch den Sinn der Komposita der entsprechenden deutschen Verben übernehmen können. So bedeutet z. B.: jeter -- werfen und fort-/wegwerfen, presser -- pressen und auspressen, durer -- dauern und an-/ausdauern, acheter -- kaufen und abkaufen, balayer -- fegen und wegfegen, ronger -- nagen und annagen. Das einfache Verb prendre kann eine ganze Anzahl deutscher Komposita von nehmen zum Ausdruck bringen.

On presse l'orange et on jette l'écorce.Man presst die Orange aus und wirft die Schale weg.
Quand j'entrai, il posa son livre et vint à ma rencontre.Als ich eintrat, legte er sein Buch beiseite und kam mir entgegen.
Balayez ces ordures !Fegen Sie diesen Dreck weg!
Cette chaleur ne durera pas.Diese Hitze wird nicht andauern.
Je lui ai acheté ce livre.Ich habe ihm dieses Buch abgekauft.
Il a glissé sur une peau de banane.Er ist auf einer Bananenschale ausgerutscht.
Puis-je me mettre une de vos fleurs ?Darf ich mir eine Ihrer Blumen anstecken?
Le bruit court ...Das Gerücht geht um ...
A-t-on laissé une lettre pour moi ?Hat man einen Brief für mich hinterlassen?
Mettez le verrou et la chaîne !Schieben Sie den Riegel und die Kette vor!
Je vais vous lire un article du journal d'aujourd'hui.Ich werde euch einen Artikel aus der heutigen Zeitung vorlesen.
On lui a pris tous ses bijoux.Man hat ihr ihren ganzen Schmuck weggenommen.
Il prit un air menaçant.Er nahm eine drohende Miene an.
À l'automne, les feuilles prennent une couleur dorée.Im Herbst nehmen die Blätter eine goldene Färbung an.
Les soldats ont pris la ville.Die Soldaten haben die Stadt eingenommen.
La police a pris le malfaiteur.Die Polizei hat den Übeltäter festgenommen.
Prenez des vêtements chauds pour le voyage !Nehmen Sie warme Kleidung für die Reise mit.
Sa garde-robe était tenue par un vieux domestique.Seine Garderobe wurde von einem alten Diener in Ordnung gehalten.
Un moment, on a cru l'Angleterre à bout. Mais elle a tenu.Einen Augenblick lang glaubte man, England sei am Ende. Aber es hat ausgehalten.

Kommen wir nun zu den Gemeinsamkeiten, die das Französische bei der Verbbildung mit dem Deutschen aufweist. Wie das Deutsche bildet das Französische Verben aus Nominalwörtern, insbesondere Substantiven und Adjektiven: fête -- fêter, charge -- charger, figure -- figurer, tartine -- tartiner (aufs Brot streichen), vide -- vider, grand -- grandir, blanc -- blanchir.

So wie das Deutsche bildet das Französische zusammengesetzte Verben aus Vorsilben, Präpositionen, Adverbien und Adjektiven. Es gibt französische Komposita, die den deutschen genau entsprechen.

courirlaufen
accourir herbeilaufen
parcourir qc. etw. durchlaufen
tenir qc.etw. halten
s'abstenir de faire qc. sich einer Sache enthalten
s'entretenir de qn. / qc. sich über jmdn. / etw. unterhalten
dire qc.etw. sagen
prédire qc. etw. vorhersagen
interdire qc. etw. untersagen
tirer qc.etw. ziehen
attirer qc. etw. herbeiziehen
attirer qc. etw. anziehen
retirer qc. etw. zurückziehen
fermer qc.etw. schließen
enfermer qn. / qc. jmdn. / etw. einschließen
volerfliegen
survoler qc. etw. überfliegen
estimer qc.etw. schätzen
sous-estimer qc. etw. unterschätzen
diviser qc.etw. teilen
subdiviser qc. etw. unterteilen
signer qc.etw. zeichnen
contresigner qc. etw. gegenzeichnen
poser qc.etw. setzen / etw. stellen
exposer qc. etw. aussetzen / etw. ausstellen

Der größte Teil kompositer Formen wird im Französischen durch Vorsilben gebildet (z.B. de-, e-, en-, in-, re-), die bestimmten Vorsilben deutscher zusammengesetzter Formen entsprechen, obwohl keine völlige Übereinstimmung besteht in dem Sinn, dass eine französische Vorsilbe immer und in jedem Falle ein- und derselben deutschen Vorsilbe entspräche.

déchiffrer qc. etw. entziffern
dédommager qn. jmdn. entschädigen
défigurer qn. / qc. jmdn. / etw. entstellen
découper qc. etw. zerschneiden
décommander qc. etw. abbestellen
éliminer qc. etw. ausmerzen
échanger qc. etw. austauschen
encercler qc. / qn. jmdn. / etw. einkreisen
enregistrer qn. jmdn. einschreiben
inoculer qc. à qn. jmdm. etw. einimpfen
incorporer qn. dans (aussi : qc. )jmdn. in etw. eingliedern
incorporer qc. dans (aussi : qc. territoire)etw. an etw. anschließen / etw. in etw. einfügen
reculer devant qn. / qc. vor jmdm. / etw. zurückweichen
repousser qn. jmdn. zurückstoßen
éclore naîtreausschlüpfen von Tieren
élargir qc. etw. erweitern
égorger qn. jmdn. erwürgen
restituer qc. etw. erstatten
retrouver qn. / qc. jmdn. / etw. wiederfinden
regagner qc. etw. wiedererlangen

Es wurde eingangs schon gesagt, dass das Französische in der Spezialisierung und Nuancierung von Verben mit dem Deutschen nicht Schritt halten kann. Es gibt einfache und vor allem zusammengesetzte deutsche Verben, für die es im Französischen keine eigenständigen Formen gibt. Sie werden ersetzt durch bedeutungsnahe allgemeinere Verben mit einem speziellen Zusatz. Solche Verbformen stellen eine Art Begriffserklärung dar. So sagt der Franzose z.B.: verbluten -- perdre tout son sang, umsteigen -- changer de train (d'autobus), abfüllen (Wein) -- mettre en bouteilles.

pêcher à la ligne angeln
adresser la parole à qn. jmdn. anreden
paraître en scène auftreten Bühne
écrire un mot en toutes lettres ein Wort ausschreiben
sentir bon duften
prendre des mesures énergiques energisch durchgreifen
mettre qc. sous clé (aussi : )etw. einschließen
monter en voiture einsteigen
prendre sa source entspringen Fluss
saisir qc. au vol etw. erhaschen
mourir de froid erfrieren
pousser des cris de joie jauchzen
blanchir qc. à la chaux etw. kalken
manger bruyamment schmatzen
se chauffer au soleil sich sonnen
battre du tambour trommeln
revenir sur ses pas umkehren
rebrousser chemin umkehren
faire demi-tour umkehren
être sous les ordres de qn. jmdm. unterstehen
mourir de soif verdursten
mourir de faim verhungern
s'égarer sich verirren
perdre son chemin sich verirren
se tromper de chemin sich verlaufen / sich verfahren
poursuivre qn. en justice [dr.]jmdn. verklagen
se tromper dans son calcul sich verrechnen
partir en voyage verreisen
fermer qc. à clé (aussi : )etw. verschließen Tür
passer sous silence etw. verschweigen
tomber en ruine zerfallen Gebäude
se tromper en écrivant sich verschreiben
faire un lapsus en parlant sich versprechen
faire une faute en parlant sich versprechen

Mehr als das Deutsche neigt das Französische überhaupt zu verallgemeinernder, abstrahierender Ausdrucksweise. Darunter verstehen wir eine abstrahierende Ausdrucksweise, die von der Eigenart des Vorgangs absieht und nur die Grundbefindlichkeit wiedergibt. Abstrahierend sind die Verben auch in Ausdrücken wie mourir de faim, mourir de soif, usw.

Auch im Deutschen gibt es abstrahierende Verben. Dazu einige Beispiele:

finir qc. etw. aufessen
finir son assiette seinen Teller leer essen
finir son verre sein Glas austrinken
finir sa cigarette aufrauchen
finir une cigarette zu Ende rauchen
laisser finir qn. jmdn. ausreden lassen
vider son verre sein Glas austrinken
vider un vase eine Vase ausgießen
vider sa malle défaireseinen Koffer auspacken

Das Fehlen spezieller Verben zeigt sich im Französischen besonders bei den Verben der Bewegung. Es gibt im Französischen keine eigenständigen Ausdrücke für fahren, reiten, fliegen (als Passagier). Alles wird durch die Zugabe von dem entsprechenden Zusatz ausgedrückt.

aller en voiture mit dem Auto fahren
aller en auto mit dem Auto fahren
aller en bateau mit dem Schiff fahren
aller en train mit dem Zug fahren
aller par le train mit dem Zug fahren
aller à bicyclette Rad fahren
aller à cheval reiten
aller en avion fliegen

Wie werden nun zusammengesetzte deutsche Verben der Bewegung wie weglaufen, herankommen ins Französische übertragen? Durch allgemeinere Verben wie partir, s'éloigner, arriver, s'approcher, entrer, sortir, monter, descendre, se promener mit entsprechendem Zusatz.

partir wegfahren / weggehen / abfahren
partir en courant weglaufen / wegrennen

Für weglaufen im Sinne von sich aus dem Staub machen hat das Französische mehrere Ausdrücke: filer, se sauver, s'enfuir.

partir à cheval wegreiten
s'éloigner à la nage wegschwimmen
s'éloigner en rampant wegkriechen
arriver en courant herbeieilen
arriver en volant herbeifliegen
s'approcher herankommen
s'approcher en nageant heranschwimmen
se promener en voiture ausfahren
se promener à cheval ausreiten
monter l'escalier en courant die Treppe hochlaufen
descendre l'escalier en courant die Treppe runterlaufen

Die Bewegungs- oder Beförderungsart wird im Französischen oft nicht angegeben, weil sie entweder als unwichtig erscheint oder als bekannt vorausgesetzt wird. Sagt jemand: La semaine prochaine je vais à Paris, so besagt das zunächst nicht, dass er nach Paris "geht", sondern, dass er sich nach Paris begibt, wie und auf welche Art ist nebensächlich. Nur wenn es aus irgendeinem Grunde interessiert, fragt man danach.

Sagt die Mutter zu den von der Arbeit zurückkehrenden Familienmitgliedern: La tante est partie, so weiß man schon, ob sie per Bahn oder mit dem Auto oder Bus abgefahren ist. Man schenkt sich also die Spezifizierung.

"Er lief die Treppe hinunter" muss aber heißen "Il descendit l'escalier en courant", denn ohne den Zusatz würde es heißen "Er ging die Treppe hinunter". Bei der Übertragung des Satzes "der Fisch schwamm weg" würde es genügen zu sagen "le poisson s'éloigna", denn dass der Fisch sich nur durch Schwimmen entfernen kann, ist selbstverständlich. "Die Vögel kamen herbeigeflogen" muss ebenfalls heißen "les oiseaux s'approchèrent en volant", denn die Aussage "les oiseaux s'approchèrent" ist zu ungenau; die Vögel könnten ja herbeigehüpft sein. In diesem Falle müsste es heißen "les oiseaux s'approchèrent en sautillant".

Zum Abschluss seien noch einige Beispiele angeführt, die die Spezifizierung und Nuancierung der deutschen Ausdrucksweise gegenüber der verallgemeinernden und abstrahierenden französischen deutlich zeigen:

agiter le mouchoir mit dem Taschentuch winken
agiter la main mit der Hand winken
agiter la queue mit dem Schwanz wedeln Tier
agiter les drapeaux die Fahnen schwenken
Le train entra en gare.Der Zug fuhr in den Bahnhof ein.
La souris entra dans son trou.Die Maus schlüpfte in ihr Loch.
Les enfants entraient dans la chambre en coup de vent.Die Kinder stürmten ins Zimmer.
La pluie et la neige entraient dans la vielle maison délabrée.Es regnete und schneite in das alte, verfallene Haus hinein.
L'oiseau est sorti de son nid.Der Vogel ist ausgeflogen.
Le poussin est sorti de son œuf.Das Küken ist ausgeschlüpft.
Les gens sortirent précipitamment de leurs maisons.Die Leute stürzten aus ihren Häusern.

Zum Schluss noch eine Bemerkung: Der Mitteilungswert ist bei abstrahierender Ausdrucksweise nicht geringer als bei spezifizierender, denn diese Präzisierung ist ja immer gegeben, wenn nicht ausgedrückt, so dem Sinne nach, und zwar durch den Kontext.

"J'ai fini le livre" kann nur heißen "ich habe das Buch ausgelesen". "Le serpent vient de s'éloigner" kann nur heißen "die Schlange ist weggekrochen".

Ob ich im Deutschen präzisierend sage "das Schiff fuhr aus dem Hafen" oder abstrahierend "das Schiff verließ den Hafen", ist gleichwertig, was die Kommunikation betrifft.

LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort