Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

Laut-Buchstaben-Zuordnung Vokale

Spezielle Laut-Buchstaben-Zuordnungen in Fremdwörtern

§ 20Über die bisher dargestellten Laut-Buchstaben-Zuordnungen hinaus treten in Fremdwörtern auch fremdsprachige Zuordnungen auf. In den folgenden Listen sind nur die wichtigeren angeführt.
Dabei ist zu beachten, dass Kürze und Länge der Vokale von der Betonung abhängen. Vokale, die in betonten Silben lang sind, werden in unbetonten Silben kurz gesprochen, zum Beispiel Analyse mit langem Vokal [y:] – analysieren mit kurzem Vokal [y].

1. Fremdsprachige Laut-Buchstaben-Zuordnungen

LauteBuchstabenBeispiele
[a], [a:]u Butler, Cup, Make-up, Slum
at Eklat, Etat
[ɛ], [ɛ:]a Action, Camping, Fan, Gag
ai Airbus, Chaiselongue, fair, Flair, Saison
[e], [e:]é Abbé, Attaché, Lamé
er Atelier, Bankier, Premier
et Budget, Couplet, Filet
ai Cocktail, Container
[i], [i:]y Baby, City, Lady, sexy
ea Beat, Dealer, Hearing, Jeans, Team
ee Evergreen, Spleen, Teenager
[o], [o:]au Chaussee, Chauvinismus
eau Niveau, Plateau, Tableau
ot Depot, Trikot
[ø:]eu adieu, Milieu; häufig in den Suffixen -eur, -euse: Ingenieur, Souffleuse
[ʊ], [u], [u:]ooBoom, Swimmingpool
ou Journalist, Rouge, Route, souverän
[ʏ], [y], [y:]y Analyse, Hymne, Physik, System, Typ; auch in den Präfixen dys- (aber dis), hyper-, hypo-, syl-, sym-, syn-: dysfunktional, hyperkorrekt, Hypozentrum, Syllogismus, Symbiose, synchron
[a~], [a~:]an Branche, Chance, Orange, Renaissance, Revanche
ant Avantgarde, Pendant, Restaurant
en engagiert, Ensemble, Entree, Pendant, Rendezvous
ent Abonnement, Engagement
[ɛ~], [ɛ~:]ain Refrain, Souterrain, Terrain
eint Teint
in Bulletin, Dessin, Mannequin
[ɔ~], [ɔ~:]on Annonce, Chanson, Pardon
[œ~], [œ~:]um Parfum
[aʊ]ou Couch, Countdown, Foul, Sound
ow Clown, Countdown, Cowboy, Power(play)
[aɪ]i Lifetime, Pipeline
igh Copyright, high, Starfighter
y Nylon, Recycling
[ɔʏ]oy Boy, Boykott
[oa]oi Memoiren, Repertoire, Reservoir, Toilette

2. Doppelschreibungen

Im Prozess der Integration entlehnter Wörter können fremdsprachige und integrierte Schreibung nebeneinanderstehen. Manche fremdsprachige Schreibungen sind nur noch fachsprachig üblich.

LauteBuchstabenBeispiele
[ɛ], [ɛ:]ai – ä Drainage – Dränage, Mayonnaise – Majonäse, Polonaise – Polonäse
[e], [e:]é – ee Bouclé – Buklee, Doublé – Dublee,Exposé – Exposee, Café – Kaffee (mit Bedeutungsdifferenzierung), Kommuniqué – Kommunikee, Varieté – Varietee
[o], [o:]au – o Sauce – Soße
[ʊ], [u], [u:]ou – u Bravour – Bravur, Bouquet – Bukett, Doublé – Dublee, Coupon – Kupon, Nougat – Nugat


§ 21Fremdwörter aus dem Englischen, die auf -y enden und im Englischen den Plural -ies haben, erhalten im Plural ein -s.
Das betrifft Wörter wie:

Baby – Babys, Lady – Ladys, Party – Partys

E: Bei Zitatwörtern gilt die englische Schreibung, zum Beispiel:
Grand Old Ladies.


 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
 
 
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.
LEOs deutsche Grammatik