Navigation

1.10 Die indirekte Rede

Mit der indirekten Rede gibt man Äußerungen einer anderen Person oder eigene Aussagen wieder. Dabei wird die Aussage in der direkten Rede in die indirekte Rede umgewandelt.
 
Die indirekte Rede besteht aus einem übergeordneten Satz, in dem ausgedrückt wird, wer was gesagt hat (She said ... / He told me ...) und einem untergeordneten Satz, in dem die Originalaussage in der indirekten Rede wiedergegeben wird. Entsprechend der Logik des Berichtens ändern sich auch die Pronomen und Zeitangaben in der indirekten Rede.
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
LEOs englische Grammatik