Navigation

1.10.11 Der interpretierende Gebrauch der indirekten Rede

Nicht jeder Bericht ist eine wortwörtliche Wiedergabe des Gesagten. Ähnlich wie im Deutschen sind manche Berichte eher interpretierende Zusammenfassungen dessen, was die Einzelnen gesagt haben.
 
Die nicht wortwörtliche Wiedergabe von Aussagen ergibt sich im Englischen wie im Deutschen aus der Perspektive des Berichtenden und der jeweiligen Interpretation der Situation, wobei auch hier die Zeitenfolge im Englischen zu beachten ist.
Beispiele
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“You really must come and see us soon.”„Ihr müsst uns unbedingt bald besuchen!“
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
Jason insisted that we should come and see them soon.
Jason was very keen for us to come and see them soon.
Jason bestand darauf, dass wir sie bald besuchen.
Jason war ganz erpicht darauf, dass wir sie bald besuchen.
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“Why don’t we just stay home and watch a movie?”„Lass uns doch einfach zu Hause bleiben und einen Film anschauen!“
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
Pam suggested that we (should) stay home and watch a movie.Pam schlug vor, dass wir zu Hause bleiben und einen Film anschauen.
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“You’re going to hurt yourself if you’re not careful.”„Du tust dir noch weh, wenn du dich nicht in Acht nimmst!”
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
Greg warned her to be careful or else she would hurt herself.Greg ermahnte sie, sich in Acht zu nehmen, sonst könnte sie sich wehtun.
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“I’m leaving the company,” I said.
“What?” my boss gasped.
„Ich werde das Unternehmen verlassen,“ sagte ich.
„Wie bitte?“ fragte mein Chef entsetzt.
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
My boss was shocked to learn that I was leaving the company / that I’m leaving the company.Mein Chef war schockiert, als er erfuhr, dass ich das Unternehmen verlassen werde.
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“We won – I can’t believe it!”„Wir haben gewonnen – ich kann es gar nicht glauben!“
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
I was amazed that we had won. / I couldn’t believe that we had won.Ich konnte nicht glauben, dass wir gewonnen hatten.
Aussage in direkter Rede im Englischen:
“Let’s call it a day,” I said.
“Finally,” Marvin muttered under his breath.
„Lass uns Feierabend machen,“ sagte ich.
„Na, endlich!“ murmelte Marvin.
Interpretierende Wiedergabe der Aussage in indirekter Rede im Englischen:
Marvin was relieved when I finally suggested calling it a day.Marvin war erleichtert, als ich endlich vorschlug, Feierabend zu machen.
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
LEOs englische Grammatik